ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Neumann MA 1: Besserer Raumklang dank Messmikrofon und Software

2. Dezember 2020

Verbesserung des Raumklangs

neumann ma 1

Neumann MA 1: Besserer Raumklang dank Messmikrofon und Software

Die Studiomonitore von Neumann hatten wir hier bei AMAZONA.de schon des Öfteren zu Gast. Und in den allermeisten Fällen stand am Ende des Tests auch ein „sehr gut“ als Bewertung. Doch so gut die Lautsprecher und Subwoofer von Neumann auch sein mögen, auf den eigentlichen Raumklang, der im schlimmsten Fall den guten Sound wieder zunichte macht, hatten die Berliner bisher keinen Einfluss. Mit der Soft- und Hardware-Kombination Neumann MA 1 könnte sich dies nun aber ändern.

Zusammen mit dem Fraunhofer Institut hat Neumann ein Mikrofon sowie eine Software entwickelt, die euren Raumklang misst und auf Basis der Daten ggf. den Klang der Speaker anpasst. Im Gegensatz zur Sonarworks Reference Software, dem ARC-System von IK Multimedia oder anderen Lösungen wird hierbei jedoch kein Plugin in den Master-Channel eurer DAW eingefügt, sondern die Neumann Studiomonitore bzw. Subwoofer passen den Klang bereits intern an die örtlichen Gegebenheiten an. Das hat den Vorteil, dass nicht nur der Amplitudenfrequenzgang optimiert wird, sondern auch die Phase, was letztlich zu einer höheren Genauigkeit führen soll.

ANZEIGE

neumann ma 1

Hierfür müssen die Speaker natürlich mit den entsprechenden technischen Möglichkeiten ausgestattet sein. Aktuell trifft das nur auf die KH 80 DSP zu. Über einen kleinen Umweg könnt ihr aber auch die anderen Neumann Speaker wie KH 120 A/D, KH 310 A/D und KH 420 dafür einsetzen, denn schließt ihr diese an den KH 750 DSP Subwoofer an, übernimmt dieser die Klangkorrektur, speichert sie und gibt diese an die analogen Speaker weiter. Hier ein paar Beispiele für den Anschluss:

neumann ma 1

ANZEIGE

Weitere Voraussetzungen für den Einsatz von Neumann MA 1 sind ein Audiointerface mit symmetrischen Ein- und Ausgängen sowie Phantomspeisung, ggf. ein digitaler AES3-Ausgang für den Anschluss an den KH 750 DSP, ein Netzwerk-Switch und natürlich die passende Neumann Software. Diese läuft unter Windows 10 und auf Mac-Rechnern mit macOS 10.13 bis 10.15.

neumann ma 1

Zur Markteinführung wird es von Neumann diverse Pakete, bestehend aus Speaker und MA 1, ggf. auch in Kombination mit dem KH 750 DSP Subwoofer geben. Einzeln soll das MA 1 Paket (Software und Messmikrofon) 249,- Euro kosten.

Man kann davon ausgehen, dass Neumann das Messmikrofon und die Software nicht nur für die KH 80 und den KH 750 DSP entwickelt hat, sondern dass es in absehbarer Zeit weitere kompatible Produkte geben wird. Wie gut das System funktioniert, werden wir zeitnah in einem Test überprüfen.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE