ANZEIGE
ANZEIGE

News: algoriddim djay Pro 5.2, DJ-Software

mit diesem Update hat jeder Anwender Spaß

3. Juli 2024
News algoriddim djay Pro 5.2, DJ-Software

algoriddim djay Pro 5.2, DJ-Software

algoriddim djay Pro 5.2 – der deutsche Softwarehersteller präsentiert sein neuestes Update, das für bestehende Nutzer kostenlos ist. Die Neuerungen betreffen alle Plattformen, egal ob Smartphone, Tablet oder PC. Neben angepassten Interfaces gibt es eine Reihe neuer Hardware DJ-Controller, die nun unterstützt werden.

Klar, ist das algoriddim auf Partnerschaften setzt, so gibt es ja bereits den Zugang zu Apple Music und die App für die Apple Vision Pro. Mit der neuen Hardware-Unterstützung wird an die vielfältigen Partnerschaften angeknüpft und somit einer der größten Wünsche der Community erfüllt. Die komplette Liste der unterstützten Geräte findet sich hier.

ANZEIGE

Mit dabei ist natürlich auch der Reloop Mixtour Pro, ein DJ-Controller, der in Zusammenarbeit mit Laidback Luke entstanden ist und über den wir bereits auf der diesjährigen NAMM berichtet haben.

Eine weitere Partnerschaft, die mit dem algoriddim djay Pro 5.2 einhergeht, ist die mit Phase. Damit kann das nadellose digitale Vinylsystem auch mit der Software von algoriddim genutzt werden.

Ein weiteres Update gibt es für die Crossfader Fusion FX. Diese können nun nicht nur in der App, sondern auch mit den unterstützten Hardware-Controllern oder Mixern genutzt werden und ermöglichen noch mehr Kreativität bei den Übergängen mit dem nötigen Hands-On-Feeling. Natürlich verfügt algoriddim djay Pro 5.2 auch über Neural Mix Optionen, so können Übergänge erstellt werden, bei denen die Drums, Melodien oder Vocals mit dem Crossfader Übergang modelliert werden, um ungewollte Überlagerungen zu vermeiden.

News algoriddim djay Pro 5.2, DJ-Software

Mit der Waveform-Ansicht habt ihr alles im Blick

Die Multi-Track-Waveform-Ansicht ermöglicht es, die Waveform aller Stems im Auge zu behalten. Durch das Tempo-Blend-Feature sollten auch größere BPM-U

nterschiede beim Überblenden mit den Cross-Fader-Effekten kein Problem darstellen. So bleibt das Originaltempo des jeweiligen Tracks bis zum Übergang erhalten.

Wer mehr darüber erfahren und sich Beispiele anhören möchte, findet hier das Walkthrough-Video:

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Für alle, die die Software auf dem PC nutzen, gibt es nun einen auswählbaren Auto-Import-Ordner, der neu heruntergeladene Songs erkennt und in der Musikbibliothek der Software passend bereitstellt.

Für Android-Nutzer stehen mit algoriddim Djay Pro 5.2 nun auch die Streaming-Anbieter Beatport Link und Beatsource Link zur Auswahl.

Für Windows-User wurde die Software auf ARM entwickelt und nutzt die NPU (Neural Processing Unit) für die Stem-Separation, die mit AudioShake entwickelt wurde.

Passend zur Outdoor-Saison bietet algoriddim Djay Pro 5.2 wie schon Engine DJ oder AlphaTheta OMNIS-DUO einen Light-Mode, der ein präzises Ablesen des Interfaces garantieren soll.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Morphoder

    …“Für Windows-User wurde die Software auf ARM entwickelt“…. sollte das nicht Mac statt Windows sein ?

  2. Profilbild
    Tobi_M

    Cool, was die Kollegen aus München immer auf die Beine stellen. Most underrated DJ Software.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X