News: Dreadbox Antiphon – ein Modul mit 8 Oszillatoren und Federhall

11. September 2019

DIY-Kit für Drones, Sounds & SFX

Dreadbox Antiphon ist eine „Analog Monophonic Synth Voice“ und hat nicht weniger als acht Sinus-Oszillatoren. Das Modul wird zunächst als DIY-Kit angeboten und kann sowohl in einem Eurorack-Modularsystem als auch in dem separat erhältlichen Cardboard-Case von Dreadbox betrieben werden.

Dreadbox Antiphon

Dreadbox Antiphon mit Federhall

Das 42 Teileinheiten breite Modul vereint acht Oszillatoren, ein Hochpass-Filter und ein Tiefpass-Filter sowie einen VCA. Die acht Oszillatoren erzeugen ausschließlich Sinus-Signale und können entweder gemeinsam oder individuell per CV gesteuert werden. Jeder Oszillator lässt sich mit einem Fader in der Lautstärke regeln und hat darüber hinaus einen eigenen Audioausgang. Die Oszillatoren 7 und 8 können auch als LFOs verwendet werden. So können etwa beim exponentiellen VCA für Tremolo-Effekte eingesetzt werden. Insgesamt verfügt das Modul über 22 Patch-Buchsen.
Die beiden Filter dienen lediglich zur Frequenzkorrektur und haben keine Resonanzparameter.
Zu Antiphon gehört auch ein analoger Federhall mit einem 3-Spring-Tank von Belton. Über einen External-In lassen sich auch Signale in das Modul einspeisen, der Eingang kann auch Signale mit Guitar-Pegel verarbeiten. Wird Antiphon in einem kleinen Case als Desktop-Gerät verwendet, kann man es als Drone-Synthesizer oder Effektgerät für Hall, Tremolo, Ringmodulation, Filter und Overdrive einsetzen.

Wie man im Video ab 0:10 gut erkennen kann, gibt es in dem Case noch mehr neue Module. Offenbar wird Dreadbox in naher Zukunft eine neue Modulreihe vorstellen.

Das DIY-Kit des Dreadbox Antiphon kann ab sofort über die Website des Herstellers zu einem Preis von 165,- Euro bestellt werden. Ob es später auch noch eine montierte Version geben wird, muss man abwarten. Für das Kit sind jedenfalls Fach- und Lötkenntnisse von Vorteil, da alle Bestandteile einzeln mitgeliefert werden.

Antiphon Kit

Antiphon Kit

Preis

  • 165,- Euro
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.