width=

News: Hammondeggsmusic while(1) – Looper für Korg *logue-Synthesizer

21. November 2019

Quasi-Begleitautomat

Während die meisten Entwickler mit dem *logue-SDK neue Algorithmen für den Multi Engine Oszillator der Korg Synthesizer Prologue und Minilogue xd programmieren, hat sich Hammondegsmusic auf Algorithmen für den Effektprozessor dieser Geräte spezialisiert. Mit while(1) gibt es nun einen interaktiven Looper.

Der Effekt while(1) wird unter USER DELAY FX aufgerufen und kann bis zu sechs Sekunden von dem Sound aufnehmen, der mit dem *logue-Synthesizer gespielt wird. Der Effekt hat drei Parameter: Time, Depth und Shift Depth. Wird der Looper aktiviert, läuft zunächst ein Metronom, wofür sechs verschiedene Taktarten zur Verfügung stehen. Nun spielt man zum Beispiel eine Chord-Folge, einen Drone-Sound oder eine Bassline in den Looper. Dann stoppt das Metronom automatisch und man lässt die aufgenommene Phrase laufen. Mit dem gleichen oder einem editierten Sound kann man anschließend frei dazu spielen. Man kann es somit als zugegebenermaßen sehr simple Variante eines Sequencer soder einer Begleitautomatik betrachten. Ein nützlicher Nebeneffekt des Loopers ist, dass die aufgenommenen Chords etc. keine Stimmen der Polyphonie verbrauchen.

Für den Betrieb von while(1) sollte die aktuellste Firmware auf dem Korg-Synthesizer installiert sein. Für Prologue und Minilogue xd stehen separate Plugins zur Verfügung. Für den neuen Korg NTS-1 soll es in Zukunft auch eine angepasste Version geben.

while(1) ist wie alle Plugins von Hammondeggsmusic Donationware, man kann frei entscheiden, wie viel man dem Entwickler spendet.

Preis

  • Donation
Forum
  1. Profilbild
    lightman  AHU

    Nette Sache. Mich würde noch interessieren, ob damit auch Overdubs möglich sind, das konnte ich durch Lesen des Artikels und Ansehen des Videos nicht rausfinden, oder vielleicht hab ich auch was verpaßt.

    Ach ja, und da in der Überschrift „*logue“ steht: Gibts das Update auch für den Monologue?

    • Profilbild
      Henrik Fisch  

      Genau DAS habe ich mir auch gedacht. Da ist wohl jemand durch und durch Software-Entwickler. :-)

      Wird Zeit, dass ich mir meinen „Minilogue XD“ kaufe.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.