ANZEIGE
ANZEIGE

News: Make Noise Tape and Microsound Music Machine

Klangforschung in Stereo

30. Oktober 2019

Make Noise ist auf ungewöhnliche und experimentelle Module spezialisiert. Eine Auswahl davon wurde nun zu einem Stereo-Experimentiersystem zusammengestellt: die Tape and Microsound Music Machine.

Make Noise Tape and Microsound Music Machine

Make Noise Tape & Microsound Music Machine

Tape and Microsound Music Machine, kurz TMMM, ist darauf ausgelegt, externes Audiomaterial aufzunehmen, um daraus neuartige Klänge zu erschaffen. Eine Besonderheit, zumindest im Modularsektor, ist dabei, dass das System in Stereo ausgelegt ist, womit es sich unter anderem auch für Sounddesign zum Beispiel im Cinematic-Bereich eignen würde.
Das TMMM System ist in einem einzeiligen Skiff-Rahmen mit einer Breite von 104 Teileinheiten untergebracht. Davon sind 94 TE belegt, in der verbliebenen 10 TE kann man gegebenenfalls noch einem oder zwei weitere Module ergänzen.

ANZEIGE

Das System besteht aus folgenden Modulen:
Morphagene – Granular-Sampler, mit dem das Audiomaterial rearrangiert sowie in Geschwindigkeit und Abspielrichtung manipuliert werden kann
Mimeophon – Delay/Audio Repeater für Effekte von Karplus Strong über Flanging bis Echo
QPAS – dem Multi-Peak Mulitmode-Filter
Wogglebug – Complex Random Voltage Generator
MATHS – Dual Analog Control Signal Generator
XOH – Stereo Mixing/Outputs
MULT – Signal-Distribution
Patch-Cables
Blank-Panels

In diesem Fall sind die Audio- und Patch-Beispiele aus dem Demovideo unerlässlich, um einen Eindruck von den Möglichkeiten des Systems zu bekommen. Hiermit sind nicht nur Noise und chaotische Klänge, sondern auch Soundscapes und tiefe Atmosphären möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Make Noise gibt für die Tape and Microsound Music Machine einen „Special“-Preis von 2.120 Dollar an, regulär soll es 2.281 Dollar kosten.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    BeLaBeat

    Würde man meinen geliebten 0-Coast als Töchterlein vom SharedSystem bezeichnen, würde ich sie gerne mit dem Söhnchen vom TMMMM verkuppeln!

    MakeNoise! Geiles Zeug!
    Für mein Budget leider unerreichbar…

    Davon ne Miniatur wie den 0-Coast? Mega!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X