News: Musikmesse 2016 – Gitarre & Bass

Recht neu am Markt ist die italienische Firma Gurus, die neben Vollröhrenamps auch eine Replika des Binson Echorec am Start hat. Das Echosex 2 besitzt eine Vorstufe mit einer 12AX7 Röhre und u.a. einem Poti mit der Bezeichnung „Age of Damage“, um den Verschleiß der Magnetscheibe des Original Binson nachbilden zu können.

IMG_4828

— Gurus Echosex 2 —

Der deutsche Vertrieb Box of Trix importiert die Produkte der schwedischen Bassamp Edelschmiede EBS und präsentierte auf der Messe die zwei neuen Basscombos aus der Magni Baureihe. Erhältlich sind die Verstärker wahlweise mit 2×10″ Speaker und Hochtöner oder mit einem 1×15″ Lautsprecher. Basierend auf dem Ultralight Design des EBS Reidmar verfügen beide Combos u.a. über einen Effektweg, einen Kompressor, einen Line Out, eine doppelte Bassreflexöffnung sowie einen Kopfhörerausgang und leisten satte 250 Watt bei einem Gewicht von rund 20 kg.

IMG_4831

— EBS Magni 500 Combo —

Neues auch bei Hotone, die den weiten Weg von China bis nach Frankfurt auf sich genommen hatten. Mit dem Xtomp besitzt die Firma nun auch ein digitales Pedal, das sich mithilfe einer zugehörigen App immer wieder mit neuen Effekten laden lässt. Dazu besitzt das Pedal einen USB-Port und zudem auch eine Bluetooth-Unterstützung, um eine kabellose Verbindung zum Handy/Tablet herzustellen. Erhältlich werden die neuen Xtomp Pedale bereits diesen Monat (April 2016) sein.

IMG_4837

— Hotone Xtomp —

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.