ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Palmer Mutterstolz, Gitarren Effektgerät

1. Oktober 2013

Mamis Liebling drückt ab!

Palmer Mutterstolz? OK, stellen wir uns alle mal eine Frage: Wie viele Verzerrer Hersteller gibt es weltweit? Es müssen mehrere tausend sein! Wie viele Verzerrer Hersteller gibt es in Deutschland? Es müssten um die hundert sein! Wie viele Hersteller aus Deutschland gibt es, deren komplette Fertigung in Deutschland abgewickelt wird? Einige wenige! Welche dieser Hersteller haben Produktnamen mit witzigen, teilweise sogar sehr witzigen Namen? Wahrscheinlich nur einer!

Eingeweihte wissen längst, um welchen Hersteller es hier geht. Die Firma Palmer, die in der Nähe von Frankfurt am Main ihren Sitz hat, dürfte jedem Gitarristen mindestens einmal im Leben über den Weg gelaufen sein. Die hessische Firma sorgt mit ihren (meist in Handarbeit) gefertigten Produkten dafür, dass der Begriff „Made in Germany“ nach wie vor nichts von seiner Ausdruckskraft verloren hat. Neben den vielen kleinen Helferlein, die Palmer in seiner Produktpalette führt, verfügt das Unternehmen neben Verstärkern und zahlreichen Detaillösungen auch über eine ansehnliche Auswahl von Bodeneffektgeräten.

ANZEIGE
ANZEIGE

Der jüngste Spross ist eine Kombination aus Verzerrer und Booster mit dem Namen Palmer Mutterstolz. Was auch immer ihr von dem Produkt musikalisch im Endeffekt halten werdet, ich garantiere euch, dass ihr diesen Namen nie mehr vergessen werdet!

Palmer Mutterstolz

— Palmer Mutterstolz —

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Onkel Sigi  RED

    Hi Axel,

    Deine Testberichte lese ich immer mit besonderem Vergnügen, Du schreibst einerseits witzig und andererseits absolut seriös und fachmännisch.

    In meinem Studio habe ich etliche Palmer DI- und ReAmp-Boxen, das ist einfach eine sehr gute Wahl, wenn es problemlos funktionieren soll. Der (das?) „Mutterstolz“ (WAS für ein Name…..) klingt ja dermaßen G..L, dass ich echt gestaunt habe. Sehr smooth, aber doch mit einer ziemlichen „Duftmarke“ im Sound.

    Im nächsten Leben werde ich Gitarrist!
    (Schon alleine wegen den Mädels……)

    Es grüsst Dich

    Onkel Sigi

    • Profilbild
      changeling  AHU

      Mir gefällt Palmer bisher auch sehr gut, besitze die Daccapo Box und die PAN 01 passive DI Box.

      Das Detail mit den zwei Bohrungen fürs Pedalboard finde ich ziemlich genial, da mich die Klettband-Lösungen bisher auch nicht überzeugt haben und dann das Ganze für 100 € mit Röhre? Wow!
      Eigentlich wollte ich mir kein Zerrpedal mehr holen, aber das klingt echt interessant. Direkt mal auf die Merkliste gesetzt.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politischen Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE