ANZEIGE
ANZEIGE

Presonus Revelator io24: Neues USB-Audiointerface

5. Juli 2021

Homestudio- und Streaming-Interface

presonus revelator io24

Presonus Revelator io24: Neues USB-Audiointerface

Vor knapp zwei Wochen hatte Presonus das letzte Update für seine Digital Audio Workstation Studio One vorgestellt, jetzt bringt der US-amerikanische Hersteller mit dem Revelator io24 neue Hardware auf den Markt. Kompakt und mit interessanten Features ausgestattet, stellt das Revelator io24 den Streaming-Bereich in den Fokus. Doch beim Blick auf die technischen Daten könnten auch Homestudios von diesem USB-C-Interface profitieren.

Welche Features bietet das Presonus Revelator io24?

presonus revelator io24

ANZEIGE

Der Namenszusatz io24 erinnert zunächst einmal an die ioStation 24, eine  Monitorcontroller/Audiointerface-Kombination, die wir im letzten Jahr im Test hatten, sowie das USB-Mikrofon Relevator.

Das Presonus Revelator io24 bietet zwei Combo-Eingänge (XLR/TRS), die mit XMAX-L Preamps ausgestattet sind. Die maximale Gain-Aufholung gibt Presonus mit 60 dB an, der Frequenzgang liegt bei 20 – 20.000 Hz, gewandelt wird mit bis zu 24 Bit und 96 kHz. Ausgangsseitig verfügt das USB-C-Interface (Bus-powered) über ein 6,3 mm Klinkenpärchen sowie einen Kopfhörerausgang. Erfreulich ist, dass Presonus auch an MIDI-DIN-Anschlüsse gedacht hat.

Wie eingangs erwähnt, liegt der Fokus auf Streaming, so dass das Interface beispielsweise zwei Loopback-Kanäle zum Mix von unterschiedlichen Audiosignalen bietet, sei es bei Videocalls oder Gaming. Hinzu kommt ein spezieller Streaming-Mix-Modus samt Effekten.

presonus revelator io24

ANZEIGE

Weitergehende Aufgaben werden bei Revelator io24 über die mitgelieferte Universal Control Software erledigt. Hier können dann auch die ebenfalls zum Lieferumfang gehörenden Effekte Fat-Channel sowie diverse StudioLive Spracheffekte (Doubler, Vocoder, Filter, Detuner etc.) eingebunden werden. Natürlich gehört auch die Artist-Version von Studio One dazu, ebenso wie Ableton Live Lite und Studio Magic Suite Software.

presonus revelator io24

Das alles gibt es bei Presonus zum interessanten Preis von 199,- Euro. Ab Mitte Juli sollen die ersten Presonus Revelator io24 Interfaces im Handel erhältlich sein. Zeitnah werden wir uns das USB-C-Interface auch in einem Test näher anschauen und anhören.

presonus revelator io24

  • USB-C 2×2 Audio Interface mit integriertem Loopback-Mixer, Effekten und Stream-Mix-Modus für Streaming, Podcasting, Recording etc.
  • Bus-powered USB-C Audio Interface
  • Auflösung: 24-bit/44,1 – 96kHz
  • zwei Stereo-Loopback-Kanäle zur Mischung von Audiosignalen mehrerer Anwendungen als Backing-Tracks sowie Aufnahme von Skype- oder Zoom-Anrufen, Gaming-Audio und mehr
  • zwei XMAX-L Mikrofonvorverstärker
  • max. Eingangspegel: +10 dBu (±0.5dBu, min gain)
  • max. Gain: 60dB
  • Frequenzbereich: 20 – 20000 Hz
  • THD + N: 0.009% (1kHz, -1dBFS, min gain)
  • EIN: -126 dBu (A-weighted, 150O, max gain)
  • mit Stereo-Link-Option
  • zuschaltbare Phantomspeisung (+48 V)
  • integrierter DSP zur Signalverarbeitung
  • StudioLive Fat-Channel mit Hochpassfilter, Gate, 3 Kompressoren, 3 EQs und Limiter
  • StudioLive Spracheffekte mit Doubler, Vocoder, Ringmodulator, Comb Filter, Detuner, Delay und Reverb mit Factory Presets
  • Stream-Mix-Modus zur Mischung von Input-Signalen, Effekten, Loopback-Kanäle, etc.
  • LED-Pegelanzeige
  • 2 Combo-Eingänge Mic/Line/Inst: XLR/Klinke
  • 2 Lineausgänge: 6,3 mm Klinke
  • Stereo-Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • MIDI In/Out
  • latenzfreies Monitoring
  • USB 2.0 kompatibel
  • Fernsteuerung über UC Surface Software-Mixer für iPadOS, Windows und Android
  • Abmessungen (H x B x T): 6,35 x 15,88 x 15,88 cm
  • Gewicht: ca. 0,9 kg
  • inkl. Presonus Studio One Artist, Ableton Live Lite und Studio Magic Suite Software (Download)

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE