ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Presonus stellt neue Budget-Studiomikrofone PX-1 und PM-2 vor

Homerecording-Mikrofone fürs Studio

19. September 2019

presonus px-1 pm-2

Presonus hat zwei neue Budget-freundliche Studiomikrofone namens PX-1 und PM-2 angekündigt. Für jeweils unter 130,- US-Dollar (Euro-Preis ist noch nicht bekannt) bekommt man bei diesen beiden Mikrofonen ordentliche Qualität geboten – verspricht zumindest der Hersteller.

ANZEIGE

Presonus PX-1

Beim Presonus PX-1 handelt es sich um ein Großmembranmikrofon mit Nierencharakterisitk. Es verfügt über eine 25 mm goldbeschichtete Kapsel und den Frequenzgang gibt Presonus mit 20 Hz bis 18 kHz an, der maximale SPL liegt bei 135 dB.

presonus px-1

Presonus PX-1

Geeignet ist das Mikrofon für eine Vielzahl von Einsatzgebieten, Presonus gibt hierzu Vocals, Guitar und Podcasts an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Presonus PM-2

Als zweites Mikrofon hat Presonus das PM-2 vorgestellt, ein Set, bestehend aus zwei Kleinkondensatormikrofonen, die vor allem für Drums Overheads, akustische Instrumente oder Ensembles eingesetzt werden können. Die jeweils gematchten Mikrofone verfügen über eine 19 mm goldbeschichtete Kapsel, die in einem sehr leichten Gehäuse untergebracht sind. Das PM-2 Set wird mit einer Stereoschiene für die passende X/Y-Positionierung ausgeliefert.

presonus pm-2

Das Stereo-Set der Presonus PM-2 Mikrofone

Die technischen Daten gibt Presonus für das PM-2 mit einem Frequenzverlauf von 40 Hz bis 18 kHz an, der maximale SPL liegt bei 135 dB.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Preislich scheinen die neuen Presonus Mikrofone PX-1 und das Set PM-2 sehr attraktiv. Gelistet sind sie derzeit noch nicht bei den deutschen Musikhäusern, sehr wahrscheinlich wird der Euro-Preis aber nicht zu weit vom US-Dollar Preis entfernt liegen.

presonus pm-2

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X