ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

PRS SE DGT E-Gitarre

PRS David Grissom Signature als SE!

16. Januar 2023

Ich muss zugeben: Der Name David Grissom war mir persönlich nicht bekannt. Eine kleine Youtube-Recherche offenbarte aber, dass der gute Mann eine ziemliche Bank in Sachen Blues-Gitarre aus Austin, Texas ist – so bekannt, dass PRS ihm jetzt eine Signature geben. Und die dürfte sich gewaschen haben – wie die herrlichen Making of Videos von PRS zeigen:

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PRS SE DGT

Der US-amerikanische Gitarrist steht für Musiker wie die Dixie Chicks, John Mellencamp, und die Allman Brothers auf der Bühne. Beeindrucken dürfte das nicht viele, aber die meisten Berufsmusiker wissen: In den Live-Bands von Mainstream-Künstlern stehen in der Regel nur die Besten auf der Bühne. Zwei Ausführungen werden verfügbar bei der SE Version verfügbar sein: die Goldtop mit Moon-Inlays und die McCarty Tobacco Sunburst mit einem Satz der PRS Bird-Inlays.

ANZEIGE
PRS SE DGT Gold Top

PRS SE DGT Gold Top

Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
PRS SE DGT Tobacco Sunburst

PRS SE DGT Tobacco Sunburst

Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Klar sollte sein: Die PRS DGT ist seit längerem auf dem Markt, bekommt aber nun das SE-Treatment ähnlich wie die Silver Sky Mayer Signature und wird dem Gitarristen-Mainstream nun geöffnet. Grundsätzlich lauten die Specs aber wie folgt: hier gibt es ein Paar PRS DGT-Tonabnehmer, die mit zwei Lautstärkereglern, einer Push/Pull-Klangregelung und einem Drei-Wege-Kippschalter ausgestattet sind. Das griffige DGT-Halsprofil hat 22 hohe Bünde. Normalerweise werden sie mit Moon-Inlays und nicht mit den PRS Birds ausgeliefert, obwohl man die Birds auch als Sonderbestellung bekommen kann, wenn man möchte.

Der Korpus selbst besteht aus Mahagoni, überlegt mit einer Ahorn-Decke – klassische Kombi also. Der geleimte Hals ist aus Mahagoni und das Griffbrett aus bewährtem Palisander. Das DGT-Halsprofil ist eine Nummer für sich und für viele der eigentliche Kaufgrund für diese PRS. 254 mm Griffbrettradius, 635 mm Mensur, 1 Ton-Regler, zwei Volume-Regler mit Push-Pull-Funktion und einem 3-Wege-Schalter. Was natürlich auch nicht fehlt: Das stimmstabile und belastungsfähige PRS-Tremolo. Insgesamt sieht das Ding natürlich auch wieder PRS-typisch herrlich aus, egal ob im Tobacco oder Gold Top-Finish. Klar ist: David Grissom ist jetzt nicht der gleiche Riesen-Name wie John Mayer, aber es darf trotzdem bezweifelt werden, dass die PRS DGT SE ein Ladenhüter wird. Bislang zumindest hat PRS immer mit ihrer SE-Version ins Schwarze getroffen – dürfte sich hier wiederholen, wie die angehängten Videos zeigen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X