ReBach Catch – VCO und VCF jetzt als DIY-Kits

14. Mai 2020

Gradlinige Module für Einsteiger

ReBach ist ein kleiner Produzent von Eurorack-Modulen aus Holland. Mit der Catch-Serie wurden im vergangenen Jahr sehr gradlinige Module vorgestellt, die vor allem Einsteiger ansprechen sollen. Nun wird es DIY-Kits dieser Module geben.

rebach vco-a diy module

Die Catch-Serie umfasst bislang VCO, VCF, ADSR, VCA, Noise, LFO, Attenuator, Multiple und Trigger Converter. Bei allen Modulen wird sich bezüglich der Funktionen auf das Wesentliche beschränkt, doch viele Anwender heben die hohe Klangqualität der Module hervor.

ReBach hatte die DIY-Kits schon etwas länger angekündigt und jetzt sind die ersten beiden Module lieferbar: Single-Oszillator und Filter.

Der VCO-A DIY, bzw. VCO-AB DIY mit schwarzem Panel, ist ein Oszillator auf Basis des CEM 3340 Chips, der als sehr temperaturstabil gilt und einen warmen Klang erzeugt. Er erzeugt Pulse, Saw und Triangle parallel und verfügt über CV-Eingänge für lineare FM und PWM.

VCF-A DIY, bzw. VCF-AB DIY, ist ein 12 dB Tiefpassfilter mit OTA-Schaltung. Die Resonanz reicht bis zur Selbstoszillation und es gibt zwei CV-Eingänge, um die Cutoff-Frequenz zu modulieren.

rebach vcf-a diy

Die Bausätze bestehen aus der bestückten Platine, Panel, Bedienelementen und Buchsen. Nur die Regler und Buchsen müssen selbst verlötet werden, der Rest besteht nur aus der Montage der Teile. Auf der ReBach-Website kann man sich die ausführliche Bauanleitung vorab ansehen und abschätzen, ob man der Aufgabe gewachsen ist.

Die ReBach DIY-Kits sind ab sofort lieferbar und kosten jeweils 85,- Euro inkl. VAT, zzgl. Versand.
Die weiteren Module der Catch-Serie werden vermutlich bald auch als DIY-Kits verfügbar sein.

Preis

  • je 85,- Euro
Forum
  1. Profilbild
    mfk  

    Entweder dieser VCO ist r i c h t i g gut oder das Preisleistungsverhältnis im Vergleich zu Mitbewerbern stimmt nicht.
    Der Löt- DIYspaß hält sich in Grenzen und für wenig mehr € bekommt man beispielsweise einen
    MFB VCF-SSI (kostet ~80) oder einen Dreadbox Hysteria VCO (~100). Und das dann mit Garantie.

    Für 50€ wäre es sicherlich ein Nobrainer, aber 85€ + Porto?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.