ANZEIGE
ANZEIGE

Reloop Stand Hub – Laptop-Stand mit USB-Hub

Aufgestellt und angeschlossen. Niemand braucht mehr externe Hubs!

5. November 2020
Reloop Stand Hub

Reloop Stand Hub

Dinge, die es noch nicht gegeben hat: einen Laptop-Stand mit USB-Hub. Zumindest nicht im DJ-Bereich, im „Büro-Bereich“ gibt es natürlich schon mobile Desk-Lösungen mit Laptop oder Bildschirm-Ständer mit Anschüssen und Co.

Reloop bringt das Ganze nun in den DJ-Bereich und hinsichtlich der Tatsache, dass sich die Company schon seit einiger Zeit auf den Bereich Turntablism konzentriert, ergibt das auch genau Sinn, denn dieser Bereich brauch Battle-Mixer mit Interface oder externe Interfaces, Controller wie einen Rane Twelve MKII oder Plattenspieler mit digitalen Spielereien wie den Reloop RP-8000 MK2.

ANZEIGE

Heißt im Klartext: einige Geräte mit einigen USB-Kabeln. „Advanced Laptop Stand with USB-C PD Hub“ nennt Reloop ihren neuen Laptop-Stand, der auf den ersten Blick ein klassischer Laptop-Stand mit zwei Füßen und zwei Armen ist. Aufgestellt circa 25 cm hoch, 29 cm breit und 27 cm tief soll das Modell flexibel aufgebaut werden können in 5 Positionen (C-Shape / Lower C-Shape / Z-Shape / Lower Z-Shape / Higher Z-Shape).Reloop Stand Hub

Passend wird der Stand für alle gängigen Laptops von 11-18 Zoll, die dank gummierten Oberflächen sicher abgelegt werden können.

Soweit so klassisch liegt die Besonderheit in dem USB-Hub, der im linken Teil des Stands verbaut ist.
Hier gibt es vier USB-A 3.0 Ports (abwärtskompatibel), einen USB-C 3.2 Gen Port (SuperSpeed PD5, für Netzteile bis 60 Watt) und einen USB-C 3.2 Gen Port zur Verbindung mit dem Computer.

ANZEIGE

Ein externer Hub wäre damit nicht mehr notwendig, alles könnte am Stand angeschlossen werden und nur noch ein Kabel müsste vom Stand den kurzen Weg zum Laptop gezogen werden, inklusive Stromversorgung. Dabei kann der Hub als aktiver oder passiver Hub betrieben werden. Zum Schutz gibt es einen Kurzschluss-, Überstrom-, Überspannungs- und Überhitzungsschutz.

Mitgeliefert wird neben einer Transporttasche ein Satz aus drei Kabeln (USB-C zu C Kabel mit 30 cm / USB-A zu C Kabel mit 25 cm / USB-A zu C Kabel mit 50 cm).

Der UVP für den Laptop-Stand liegt bei 129,99 Euro.

Reloop Stand Hub

Reloop Stand Hub mit Tablet

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Markus Schroeder RED

    Auch wenn die Idee sehr sehr cool ist, sind 90€ Aufpreis für ein 5-Port (3.2 Gen1 = USB 3 0 = 5Gb/s) Hub schon recht happig – der Stand ohne Hub kostet gerade mal 40€.

    Das muss ein sehr guter Hub sein! ;)

    • Profilbild
      Ashatur AHU

      Sowas wäre extremst nützlich… denn sobald man einen Stand nutzt ist meist das Kabel zum Hub zu kurz und man muss erst nach einem richtigen kramen.
      Aber der Aufpreis ist wirklich gesalzen…
      Na mal ein halbes Jahr oder eins warten dann gibt es die bestimmt an jeder Ecke ^^

  2. Profilbild
    TBS

    Selbst wenn ich das Teil mir selbst baue, was ich schon mal für einen DAW Controller gemacht habe, komme ich billiger hin.

    Zusammenstellung 1: Laptopständer von IKEA für 5 Euro oder so, 3.0 USB oder USB C bekommt man zwischen 20 Und 40 Euro ein paar Kabelbinder oder vielleicht noch ein Kletttapestreifen alles zusammen bauen und man hat, wenn man es in dieser Version macht dafür unter oder um die 50 Euro ausgegeben, dann sieht es aber auch nicht so gut aus aber es funktioniert oder dann diese Version sieht dann eben schön aus.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE