Report: Gitarristen die Geschichte mach(t)en: Guthrie Govan

16. Dezember 2017

Professor Shred

Guthrie Govan gilt als einer DER Shooting-Stars der Gitarrenszene mit herausragenden Fähigkeiten und ist zugleich einer der ersten Gitarristen, die insbesondere durch das Internet und namentlich durch YouTube einem größeren Publikum bekannt wurden. Durch sein musikalisches Wissen, sein tiefes Verständnis der moderneren Musikgeschichte aber auch  seine außergewöhnlichen technischen Fähigkeiten und sein überbordendes Repertoire an Stilen, wird er von vielen als einer der Vielseitigsten und „komplettesten“ Gitarristen überhaupt verehrt.

Ebenfalls hat er es durch seine gut strukturierten Tutorials und seine sympathische und undogmatische Art zu einer Art Guitar-Hero der neuen Generation geschafft und begeistert viele jüngere Spieler auf eine neue Weise für die E-Gitarre. Ein Gitarrist also, der perfekt in unsere Reihe Gitarristen die Geschichte mach(t)en passt!

Gitarristen die Geschichte mach(t)en: Guthrie Govan Titel

— Einer DER Gitarristen der Gegenwart: Guthrie Govan (Quelle: http://the-aristocrats-band.com/goods/) —

Musikalischer Werdegang

Guthrie kam 1971 in Chelmsford, England zur Welt und wurde in eine Familie hinein geboren, für die Musik schon immer ein hohes Gut war. In Interviews beschreibt er oft, wie der Kauf einer neuen Platte ein Familienevent mit beinahe religiösem Charakter war, bei dem man andächtig dem Plattenspieler huldigte und Musik als mehr als nur Hintergrundentertainment wahrnahm. Da passt es auch ins Bild, dass Guthrie bereits im Alter von drei Jahren die ersten Gitarrenakkorde von seinem Vater lernte, der zwar gerne spielte, es aber nicht zum „echten Musiker“ bringen konnte. Was als ein kleiner Spaß mit seinem Sohn im Kleinkindalter begann, fruchtete unerwartet gut und der kleine Guthrie war schon bald nicht mehr von der Gitarre weg zu bewegen.

Schon mit fünf Jahren hatte er seinen ersten Auftritt auf einem Betriebsfest seines Vaters, und obwohl er diesen Auftritt selbst nicht zu seinen besten zählt, genoss er das Wechselspiel mit dem Publikum und die Möglichkeit sich musikalisch auszudrücken.

Die bisherige Karriere des Guthrie Govan

Mit 19 Jahren wurde er von Guitar Techniques als Transkripteur eingestellt und arbeitet dort 15 Jahre lang, während er seinen musikalischen Stil verfeinerte. Einen Plattendeal mit Shrapnel-Records schlug er zuvor noch aus, da ihm die künstlerische Freiheit nicht ausreichend garantiert wurde und er nicht als Studiomusiker enden wollte. Im Jahr 2006 brachte er dann mit „Erotic Cakes“ sein erstes Soloalbum auf den Markt, das von vielen Seiten als ein Meilenstein der modernen E-Gitarre gefeiert wurde und auf dem er sein Talent eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte.

Gitarristen die Geschichte mach(t)en: Guthrie Govan Album

— Govans Debbütalbum „Erotic Cakes“ sorgte für einigen Trubel —

Forum
  1. Profilbild
    Wellenstrom  AHU

    Kannte ich auch noch nicht…. höre gerade in das Erotic Cakes Album rein. Kann man sich gut reinpfeifen, auch wenn man nicht so in dem Genre verhaftet ist. Jo, der spielt fast so gut wie ich. ;-) So’n relativ alter Rochen, der seinen Durchbruch doch eher spät hatte.

  2. Profilbild
    amazonaman  AHU

    Tja bei der Masse an Gitarristen, wen soll man den noch alles kennen. Z. B. Otto Walkes find ich auch gut, auch wenn er technisch nicht so flink ist wie Kerry King klingt er doch etwas handzahmer ;)….. Und natürlich auch den Wellenstrom seit geraumer Zeit ;)

    • Profilbild
      Wellenstrom  AHU

      Hahaha… der aber ein besch… Klampfer ist. War nur’n Spaß. Nee, aber ernsthaft jetzt… das Album konnte ich mir erstaunlicherweise bis zum Ende anhören, obwohl da auch ’ne Menge Fusion und so’n Zeugs drin ist… der Typ weiß sich zurückzunehmen, wenn es sein muss.

  3. Profilbild
    GuitarHearts  

    Finde ich Mega-Interessant solche Storys. Habe jetzt gerade alle in einem Rutsch gelesen :-)
    Was mich immer interessiert: Die Einflüsse der Musiker und wie, wo , wann, wieviel sie üben.
    Falls sich sowas raus finden lässt.

    Mehr davon!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.