Report: Musikmesse Frankfurt 2012 – Gitarre & Bass

Beeindruckend auch die Messepräsenz von Orange. Wie gewohnt wurde der Stand umrahmt von massenweise Boxen in orange. Besonders bestaunt wurde neben den regulären Amps auch der Orange PC, sozusagen ein Computer mit dem Betriebssystem Windows 7 und Gitarreneingang. Nach Anschließen von Tastatur und Monitor lässt sich dann eine große Anzahl von Verstärkersimulationen mit der integrierten Software starten. Auch können ganze Songs aufgenommen und mit dem integrierten Superdrive dann direkt gebrannt werden. Sieben (!) USB-Schnittstellen und eine Wi-Fi-Verbindung samt kleiner Stabantenne sorgen für die nötigen Verbindungen zur Außenwelt.

-- Eine Orangenkiste mit Windows 7 --

— Eine Orangenkiste mit Windows 7 —

Auch PRS zeigten natürlich an ihrem Stand einige außergewöhnlich gelungene Kreationen, die teils aus der Standard-, aber natürlich hauptsächlich aus der sehr kostspieligen Private Stock-Serie stammen. Ein wirkliches und heiß ersehntes Highlight ist allerdings die P22, die der Firma den Einstieg in die Welt der elektroakustischen Gitarren ebnet. Zusammen mit den Piezo-Spezialisten von LR Baggs hat man ein System entwickelt, mit dem sich akustische Sounds ohne das gefürchtete „Schrillen“ wiedergeben lassen. Die Gitarre setzt ansonsten auf bewährte Komponenten wie einen Mahagoni-Body, Mahagoni-Hals, Rosewood-Griffbrett mit 22 Bünden und die hauseigenen 53/10 Pickups. Erhältlich wird die PRS P22 in zwanzig verschiedenen Kolorierungen sein.

-- PRS P22 - das Ende der Akustikgitarre? --

— PRS P22 – das Ende der Akustikgitarre? —

Die deutsche Bassschmiede Warwick zeigte ebenfalls ein paar sehr gelungene Neuerungen, unter anderem waren dies das Signature-Modell der Cream Basslegende Jack Bruce, der Jack Bruce Survivor Signature – 4. Ob es da hilfreich ist, den UVP des Instrumentes mit anzugeben?

-- Warwick Jack Bruce Survivor Signature - 4 --

— Warwick Jack Bruce Survivor Signature – 4 —

-- Der Preis ist heiß --

— Der Preis ist heiß —

Das Highlight von Yamaha ist für uns zupfende Zunft in diesem Jahr nur ganz klein, dafür klanglich aber umso beeindruckender ausgefallen. Denn mit dem THR5 und dem größeren Bruder THR10 präsentiert der weltgrößte Musikinstrumentenhersteller zwei Stereo-Gitarrenamps, die das Üben zum reinsten Luxus werden lassen. Virtuell-analoge Klangformung und State of The Art-Effekte, USB-Port und Editor für den Computer bieten eine Arbeitsumgebung, die man am liebsten gar nicht mehr verlassen würde. Yamaha THR-Amps: Die wohl bestklingenden Brotkästen der Welt!

-- Yamaha THR-Amps --

— Yamaha THR-Amps —

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Gitarix

    Hallo,
    gab es neue Effektgeräte für Akustik-Gitarren zu bestaunen?
    Alles, was dazu auf dem Markt ist, ist schon etwas in die Jahre gekommen – schade eigentlich.
    VG
    Gitarix

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.