Report: NAMM Show News 2013 – PA

Behringer X32

Behringer stellt dieses Jahr, neben vielen  neuen MIDI-Controllern für den DJ-Bereich, neue Geräte vor, die die bereits erfolgreich am Markt eingeführte X32-Technologie nutzen. Das X32 COMPACT, X32 PRODUCER, X32 und X32 RACK CORE teilen viele Spezifikationen. Digitale Einbindung, virtuelle Effekte, MIDAS-Mikrofonvorverstärker und viele von Eingängen und Ausgängen.  Alle Modelle haben  KLARK TEKNIK- AES50-Ports, die BEHRINGER S16 Digital Snakes, und können über XControl für Windows-, OS X- und Linux-Rechner , sowie XiControl für iPad und Xiq für iPhone und iPod Touch ferngesteuert werden.

X32 COMPACT

BehringerX32Compact

Der X32 COMPACT ist ein kleineres Digitalmischpult mit 40-Eingängen, 25 Bussen mit 16 programmierbaren Mikrofonvorverstärkern, 17 Motorfader und folgen demselben Bedienkonzept aller X32-Geräte. Das Chassis des X32 COMPACT prädestiniert ihn für Anwendungen, wo der Platz begrenzt ist oder die Anwendung nur nach 16 lokale Mikrofoneingänge verlangt. Zur Erweiterung steht das S16 Digital Snake zur Verfügung.

X32 Producer

BehringerX32producer

Das X32 Producer hat ebenfalls 40 Eingänge und  25 Busse Digital mit 16 Mikrofonvorverstärkern Preamps, 17 Motorfader. Über ein 5-Zoll Display kann auf den Mix, FX und Metering zugeriffen werden. Das Pult kann im 19‘‘-Rack montiert werden. Auch hier können allerlei kleine und große Rechner zur Fernsteuerung angeschlossen werden, siehe oben.

X32 RACK

X32 Rack

Ein 40-Eingangskanal, 25-Bus Rackmischer mit 16 Preamps und ein 5-Zoll TFT, dass in einem robusten 3U Rack-Gehäuse untergebracht ist. Ob zu Hause in einem Studio-Rack- oder Tour-Case oder sogar in einer feste Installation, liefert die X32 RACK die gleiche Leistung.

X32 COREBehringerX32Core

Das X32 CORE ist ein auf 1HE miniaturisiertes Digitalpult mit ebenfalls  40 Eingangskanälen und  25-Bus-Architektur.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    tompisa

    Mal grundsätzlich gefragt. Ist / war Amazona vor Ort ?

    Ich wundere mich ein wenig, da z.B. keinerlei Recording Geschichten gebracht werden und auch keine neuen Dinge wie z.B. die Interfaces, PlugIns-Hosts von Waves , die ja ne Firma gegründet haben usw, usf

    finde ich alles sehr, sehr dürftig zur Namm. Das liest sich für mich wie Pressemitteilungen , die als redaktionelle Beiträge getarnt werden.

    • Profilbild
      m.muenster  AHU

      Richtig ist, dass wir mit den Herstellern in Kontakt sind und die technischen Informationen von denen stammen. Die Wahl der Produkte, die wir vorstellen obliegt jedem selbst. Es ist als eine Art Vorschau zu verstehen, was uns im neuen Jahr erwartet und in welchem Bereich die einschneidensten Innovationen zu finden sind. In Anbetracht der Masse an Neuigkeiten genießt der Kollege mein vollstes Verständnis, wenn er DSP-Erweiterungen und das x-te Audiointerface ersteinmal zurückstellt und das sicher nicht weil sie langweilig sind, sondern auf den ersten, flüchtigen Blick nichts neues bringen. Richtig ist auch, dass nicht jedes Gerät getestet werden konnte, is doch klar. Das geht tausenden Messebesuchern nicht anders. Bereits jetzt eine Meinung zu Geräten abzugeben, die teils nichteinmal in außreichender Stückzahl hergestellt wurden, wäre schließlich unangemessen und kein guter Stil. Es handelt sich um eine bloße, frei zusammengestellte Übersicht und wok in progress. UND: Die neuen Produkte von Waves/Soundtracs/DiGiCo heissen DiGiGrid und sind spannende Audionetzwerklösungen und neu ist nicht die Idee sondern die geballte Power dreier Firmen, die sie entwickeln und vertreiben, sie werden sicher bald hier erscheinen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.