REVV stellt das D20 Gitarrentopteil vor

9. Mai 2019

REVV Röhrenverstärker mit Torpedo-Speakersimulation

Revv D20

Revv D20

Revv Amplification hat den D20 vorgestellt, einen 20-W-Röhren-Gitarrenverstärker, der die branchenweit führenden Torpedo Emulationen für reaktive Loadboxen und Boxen enthält. Der D20 bietet klare und angezerrte Sounds, die von Gitarristen der Nashville-Session entwickelt wurden und eine Plattform für pedalbasierte Antriebe bieten sollen.

Zwei 6V6- und zwei 12AX7-Röhren sorgen für den Klang des D20, die 20-W-Leistung des Verstärkers kann auf Wunsch auf vier Watt heruntergeregelt werden. Als Einkanal-Verstärker eingerichtet, gibt es einen Dreiband-EQ sowie je einen Lautstärkeregler und Gain-Regler mit Push-Pull-Poti für zusätzlichen Crunch.

Sechs Two Notes Virtual Cabinets können über den Frontknopf des Verstärkers ausgewählt werden, der Benutzer kann aber bis zu 128 Presets via MIDI nachladen.

Zu den Anschlüssen gehören ein Effektweg, ein Lautsprecherausgang, ein MIDI-Eingang, Cabinet Lighting MIDI, ein USB-Anschluss und zu guter Letzt ein symmetrischer XLR-Ausgang zum Senden der von einem virtuellen Lautsprecher verarbeiteten Signale.

Revv D20 rear

Trotz der zusätzlichen Funktionen ist der D20 mit 1.199,- USD der derzeit günstigste Verstärker von Revv. Er kann ab sofort bei Revv Amplification vorbestellt werden. Oder man wartet noch ca. eine Woche und kann das feine Teil direkt bei Thomann im Shop ordern.

 

Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.