Special: Vergleichstest Einsteiger E-Pianos, Yamaha P-35, Korg SP-170S, Thomann SP-5100

12. Juni 2013

3 Einsteiger E-Pianos im Ring: And The Winner is ...

Der Einstieg in die Welt der Stage- und Digitalpianos scheint zunächst sehr verwirrend zu sein. Mit diesem Vergleichstest von Einsteiger E-Pianos versuchen wir, die Wahl der Qual zu erleichtern. Der Musikneuling weiß oft nicht so recht, worauf er achten sollte. Aber auch die fortgeschrittenen Spieler oder Umsteiger vom Keyboard finden sich am Anfang nicht im Hersteller-Dschungel zurecht. Um etwas Klarheit in diesen Bereich zu bringen, haben wir uns drei der aktuellen Einstiegsgeräte genauer angeschaut und miteinander verglichen.

Piano

Wo fange ich denn an?

Erste Hürde für den potentiellen Käufer ist nicht etwa das eigentliche Piano, sondern zunächst die Unterscheidung zwischen Stage- und Digitalpiano. Die Bezeichnung ist ehrlich gesagt recht schwammig und ungenau, denn abhängig vom jeweiligen Hersteller und dem Verkäufer werden die Begriffe oft nicht konsequent genutzt. Grundsätzlich ist das Einsatzgebiet eines Stagepianos dem Namen nach die Bühne und dementsprechend sollte es etwas robuster gebaut sein, um im harten Live-Alltag lange zu bestehen. Ein Digitalpiano ist dagegen ein Gerät, was vornehmlich für den Einsatz zu Hause konzipiert und gebaut wurde. Das muss nicht unbedingt das klassische Digitalpiano sein mit festem Unterbau und installierten Pedalen, sondern kann, wie wir gleich sehen werden, durchaus auch portabel sein. Somit kann ein Digitalpiano auch für gelegentliche Auftritte herhalten. Alle hier vorgestellten Geräte kann man auf alle Fälle zur Kategorie der Digitalpianos zählen. Richtige Stagepianos gibt es dann erst in höheren Preisregionen.

Die drei Testkandidaten

Für diesen Vergleichstest habe ich mir die drei Geräte Thomann SP-5100, Yamaha P-35 und Korg SP-170S ausgewählt. Alle drei liegen preislich in einem Rahmen von 300,- bis 530,- Euro, was demnach das Mindeste sein muss, um ein Digitalpiano zu erwerben. Alle Geräte gehören zu den Vertretern der mobilen Zunft, so dass man die Pianos auch außerhalb des heimischen Wohnzimmers nutzen kann. So oder so benötigt man aber einen passenden Keyboardständer.

Yamaha P-35

Yamaha P-35

Korg SP-170S

Korg SP-170S

Thomann SP-5100

Thomann SP-5100

Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.