Superbooth 17: Winter Modular Eloquencer, Sequencer

19. April 2017

Alles dem Zufall überlassen

Der Hersteller Winter Modular präsentiert auf der Superbooth 2017 einen neuen Sequencer fürs Eurorack, den Winter Modular Eloquencer. Intuitiv zu bedienen sein soll er und erhältlich ist er bereits in Kürze. Auch optisch sicherlich ein Hingucker.

Winter Modular Eloquenter

Der Winter Modular Eloquencer ist ein 38 HP großer Eurorack Sequencer, der laut Hersteller sowohl als Performance- als auch als Kompositions-Tool eine gute Figur machen soll. Eine intuitive Bedienung und schnelle Bearbeitungsmöglichkeiten verspricht Winter Modular. Das „Controlled Chance“ Konzept soll für eine größtmögliche Kreativität sorgen, denn es lässt sich sowohl der Grad der Wahrscheinlichkeit von zufälligen Änderungen als auch deren Auswirkungen einstellen.

Der Winter Modular Eloquencer bietet 8 Spuren mit jeweils einem CV- und Gate-Ausgang. Grundsätzlich bietet er 16 Steps, es lassen sich aber mehrere Patterns verbinden, so dass die maximale Länge somit auf 256 Steps ansteigen kann. Unterschiedliche Taktlängen lassen sich ebenfalls definieren.

Winter Modular Eloquencer 2

Die Parameter CV, Gate, Gate Length und Ratcheting lassen sich per Zufall modulieren, auch eine Verlinkung zu den CV-Eingängen ist möglich. Bedient wird der Winter Modular Eloquencer über ein OLED-Display. Einen ersten Eindruck bekommt man durch das folgende Video:

Sobald möglich reichen wir weitere Bilder Eloquencers nach. Ab dem 15.05.2017 soll der Winter Modular Eloquencer über den hauseigenen Webshop verfügbar sein. Der Preis liegt bei 550,- Euro.

Nachtrag

Auf der Superbooth 17 wurde auch eine Stand-alone-Version gezeigt, ob sie auch dann so angeboten werden wird steht jedoch noch nicht fest.

Die Modul-Version wird es auf alle Fälle so wie bislang gezeigt geben.

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Der Name scheint auf das Modul zuzutreffen, nicht jedoch auf den Host im Video. Preislich ist es mit Make Noises Rene zu vergleichen, der mir eine etwas direktere Bedienung zu haben scheint. Trotzdem auf jeden Fall interessant…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.