Superbooth 18: Eventide H9000, Effektprozessor

4. Mai 2018

Effekte in Superklasse

  • eventide h9000

Eventide hat zur Superbooth eine vorzeigefähige Version des Multikanal-Effektprozessors Eventide H9000 mitgebracht. Er wurde zwar auf mehreren Veranstaltungen bereits gezeigt, nun wird er aber auch endlich ausgeliefert.

Der Eventide H9000 ist ein netzwerkfähiger und mit 16 DSPs ausgestatteter Effektprozessor. Neben acht analogen Ein- und Ausgängen bietet er auch AES/EBU, S/PDIF, Wordclock, MIDI und ADAT Schnittstellen. Aufgrund der Multikanalfähigkeit ist der H9000 natürlich für Surround Anwendungen prädestiniert. Produzenten die gerne „in the box“ arbeiten werden sich darüber freuen, dass der H9000 über eine Control App gesteuert werden kann, die sowohl auf Mac’s als auch PCs lauffähig ist. Auch der Einsatz als VST/AU Plug-in bzw. unter Pro Tools ist möglich.

eventide h9000

Und damit wären wir auch beim nächsten Produkt von Eventide, denn schon bald soll es eine Version des H9000 geben, die ausschließlich über diese App bzw. als Plug-in steuerbar ist. Die Hardware Komponente mit 2 HE Rackformat des Effektprozessors bleibt bestehen, alle Bedienelemten inklusive Display verschwinden allerdings von der Frontseite. Daher wird dieses neue Modell deutlich günstiger, wenn auch (weiterhin) nicht für jeden erschwinglich. Das aktuelle Modell H9000 geht für rund 7.000,- Euro über die virtuelle Ladentheke, die „blinde Rackversion“ mit ausschließlicher Fernsteuerung wird es für 5.000,- Euro geben.

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.