Superbooth 18: u-he Zebra 2.8, Software-Synthesizer

27. April 2018

Update des Zebras

u-he zebra 2.8

Bereits zur Superbooth 17 wurde das U-he Zebra Update 2.8 angekündigt, knapp eine Woche vor dem Start der diesjährigen Superbooth 18 ist das Update dann auch wirklich da. Der Software-Synthesizer Zebra von Urs Heckmann ist nun also bei Version 2.8 angekommen

Gute 15 Jahre ist Zebra bereits erhältlich, eine überaus lange Zeit für einen Software-Synthesizer. Das zeugt von Qualität, wie auch der Ausschnitt aus unserem Zebra 2 Test:

„Ein Software-Synthesizer der ersten Wahl, den wir schon eher hätten begutachten sollen. Atmosphärische Pads, harte Bässe, Sequencer-gesteuerte Percussion, glasklare Effektklänge, ich könnte einiges aufzählen, was aus dem Synthesizer herauszuholen ist und auch wurde, wie in der großen Presetbibliothek zu hören ist. Wenn ich mich in der Instrumenten-Landschaft umschaue, trägt sich der Zebra 2 in einige Sparten der Syntheseformen ein und bietet somit ein wirklich breites Klangspektrum für a) relativ kleines Geld und b) größtenteils recht moderaten Bedarf an CPU-Ressourcen.“

Mit Zebra 2.8  bekommt der Synthesizer nun zwei weitere Skins mit grafischen Verbesserungen. Zwei neue Module sind ebenfalls an Bord: Fold und NuRev, dazu können die OSC, MSEG und MMAP Module in einem größeren Editor bearbeitet werden.

u-he zebra 2.8

Überarbeitet wurde auch der Preset-Browser, der nun eine schnellere Suche nach Sounds ermöglichen soll, dazu wurde der Pitch Bend Bereich auf +/-48 erweitert. Die XY-Controls können per Shift-Klick feiner justiert werden.

Hinzu kommen die üblichen Bugfixes von kleineren Funktionen, eine komplette Übersicht findet ihr hier.

Das u-he Zebra 2.8 Update ist für alle Besitzer von Version 2 kostenlos über die u-he Website downloadbar.

Übrigens in diesem Facebook Post erlaubt u-he bereits Einblicke in die nahende 3er Version von Zebra.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.