Superbooth 20: Din Sync RE-606 – Analoge Drum Machine

2. April 2020

TR-606 Klon als anspruchsvolles DIY-Projekt

Din Sync ist vor allem durch die RE-303, einem originalgetreuem Klon der Roland TB-303, bekannt. Seit Ende letzten Jahres kann man die Entwicklung eines Klons der TR-606 mitverfolgen, der natürlich RE-606 heißt. In einem Video gibt es nun einen lauffähigen Prototypen zu sehen und zu hören.

Die technische Entwicklung der RE-606 scheint abgeschlossen zu sein. In einem Unterforum von Din Sync kann man nachverfolgen, wie die Schaltung und einzelne Bauteile optimiert wurde.
Die RE-606 ist offenbar sehr dicht an der Schaltung des Originals entwickelt worden. Im Gegensatz zu Behringer RD-6, Cyclone Analogic TT-606 oder Acidlab Drumatix gibt es hier keine zusätzlichen Funktionen oder Erweiterungen. Das minimalistische, aber markante Drumkit besteht wie beim Original aus Kick, Snare, Low Tom, Hi Tom, Cymbal, Open HiHat und Closed HiHat. Der Sequencer ist sicherlich ebenfalls identisch.
Den AMAZONA.de Black Box Artikel zur Roland TR-606 findet ihr unter diesem Link. Ein Workshop zur Modifikation der TR-606 wurde seinerzeit auch verfasst. Ob solche Modifikationen auch mit der RE-606 möglich sind, wurde noch nicht erwähntt. Aber wenn der Klon die Schaltung exakt nachbildet, dann sollte es durchaus möglich sein, auch hier bei Bedarf die Parameter der Drumsounds zu erweitern.

Din Sync RE-606

Din Sync RE-606 beim ersten Testlauf

Ein Gehäuse scheint es zur RE-606 noch nicht zu geben, doch es dürften hierbei kaum Überraschungen auftauchen. Ebenso warten wir noch auf Informationen, wie die Din Sync RE-606 erhältlich sein wird. Ob es nur beim DIY-Projekt bleibt, PCB/Panel- bzw. Full-Kits angeboten werden oder jemand einen Bau- und Mod-Service anbietet, wie es etwa Kumptronics mit der RE-303 macht, wird man sehen.

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.