Superbooth 20: Elk Blackboard – Breakout-/Controller-Board für Elk Pi

17. April 2020

Fader und Buchsen für „Hardware-Plugins“

Das Elk Audio OS ist ein Betriebssystem, das darauf ausgelegt ist, Plugins auf die Raspberry-basierte Hardware-Plattform Elk Pi Audio Hat zu portieren. Als Demonstration bzw. Beispiel, wie das Ganze aussehen kann, wurde im vergangenen Jahr der Retrologue 2 von Mind Music Labs gezeigt. Um Drittanbietern und ambitionierten DIY-lern die Umsetzung ihrer Synth- und FX-Projekte zu erleichtern, kommt nun der nächste Baustein, die Breakout- und Controller-Einheit Elk Blackboard.

Elk Blackboard

Elk Blackboard ist eine konfektionierte Platine mit Display, Bedienelementen und Anschlüssen. Diese kann auf dem Elk Pi Audio Hat aufgesetzt werden, ohne dass hierfür an der Platine selbst oder der Verbindung gelötet werden muss.

Das Blackboard besitzt eine 128 x 64 monochrome OLED-Anzeige. Zur Bedienung und Parametereingabe sind vier Fader mit integrierten LEDs, neun Tastern mit dazugehörenden LEDs, ein Regler und ein Encoder mit Druckfunktion vorhanden.
Es gibt sechs Audioeingänge, von denen sich zwei bei Bedarf auf CV umstellen lassen. Parallel dazu sind sechs Audioausgänge vorhanden, von denen sich ebenfalls zwei bei Bedarf auf CV umstellen lassen. Dazu kommen vier Ausgänge für Gate, zwei Ausgänge für CV sowie zwei Eingänge für CV, die alle auf ihre Funktion festgelegt sind. Bis auf die Hauptanschlüsse für Audio sind alle Buchsen im 3,5 mm Format ausgeführt, einschließlich MIDI-Ein- und Ausgang.

Das Elk Blackboard kann ab sofort im Webshop des Herstellers bestellt werden und kostet 109,- Euro.

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.