Superbooth 20: Erica Synths Fusion System II – Modularsystem

23. April 2020

Ein Case voller Tube-Module

Als eine neue Zusammenstellung aus der Serie Röhren-basierter Module stellt Erica Synths das Fusion System II vor.

Erica Synths Fusion System II

Erica liebt schwarz

Erica Synths haben ihre Eurorack-Module in mehrere Serien aufgeteilt, die Black Serie, die kompakte Pico-Serie und eben die Fusion-Serie, die überwiegend mit Röhrenschaltungen arbeitet. Für diese Serie wurden nun drei neue Module vorgestellt: das Filter VCF3, der Fusion Modulator und demnächst wird es auch noch das Mulitool Fusion VCA/Waveshaper/Ringmodulator geben. Diese drei Module sind neben anderen auch in dem neuen System vertreten.

Das Fusion System II hat ein 104 TE breites Case, in dem sechs Module untergebracht sind. Dazu zählen zwei Mal der Fusion VCO2, der über einen Suboszillator verfügt und über BBD-Line zusätzliche Signale erzeugen kann, die sich gegen das eigentliche VCO-Signal verstimmen lassen. Dieser Oszillator verfügt sogar über einen Audioeingang und die Röhrenschaltung kann übersteuert werden.
Das Tiefpassfilter Fusion VCF3 sorgt nicht nur für die Klangformung, sondern hat auch ein Multiple und einen CV-Recorder integriert. Der Fusion Modulator übernimmt mit seinen zwei AD-Generatoren die Aufgaben von Hüllkurve und LFO.
Das neue Modul Fusion VCA/Waveshaper/Ringmodulator erledigt genau diese Aufgaben und ist ab Juni auch als separates Modul erhältlich.
Als analoge Effekteinheit rundet das Multimodul Fusion Delay/Flanger/Vintage Ensemble mit seiner BBD-basierten Schaltung plus Tube Overdrive den Klang ab.

Das Erica Synths Fusion System II soll ab dem 5. Juni erhältlich sein. Es kostet 1.950,- Euro ohne Deckel für das Case und 2.030,- Euro mit Deckel. (jeweils zzgl. Mwst)

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.