Superbooth 20: Novation stellt Wavetable Editor für Peak & Summit vor

23. April 2020

Kostenloser Wavetable-Editor

novation wavetable editor peak summit

Superbooth 20: Novation stellt Wavetable Editor für Peak & Summit vor

Eigentlich wäre heute die Superbooth in Berlin gestartet worden. Doch wir bzw. die Hersteller lassen euch nicht alleine und versorgen euch virtuell mit den aktuellen Produktneuheiten. Passend zu unserem aktuellen Gewinnspiel hat Novation einen neuen Wavetable-Editor entwickelt. Dieser mit den Synthesizern Peak und Summit nutzbare Software-Editor ermöglicht eine tiefgreifende Steuerung der Wavetable-Oszillatoren.

wavetable editor peak summit

Novations Peak Synthesizer in Aktion

Der Editor basiert auf der browserbasierten Plattform von Novations Components und verfügt über ein Werkzeug zum Zeichnen von Wellenformen sowie einen Live-Bearbeitungsmodus, so dass Oszillatorformen von Hand gezeichnet und in Echtzeit in der Vorschau angezeigt werden können.

novation launchpad x mini mk3

Components Software mit Launchpad

Darüber hinaus lassen sich Audiodateien über eine Importfunktionen importieren und als Oszillatorwellenform verwenden. Um sich auch gleich auf die passende Wavetable-Reise zu begeben, hat Novation von Noisia ein exklusives Paket zusammenstellen lassen.

In den neuen Wavetable-Editor integriert ist auch eine Audioauswahl zum Thema „Weltraum“. Diese stammt aus der NASA-Soundbibliothek und umfasst u.a. Wellenformen aus Aufzeichnungen der Erforschung des Weltraums.

Novation Summit - Effects

Die Effekt-Sektion des Summit

Ab sofort ist der Wavetable Editor von Novation kostenlos auf der Components Plattform verfügbar, sofern Peak oder Summit über USB mit dem Computer verbunden sind. Weitere Informationen gibt es hier: https://components.novationmusic.com

Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.