width=

Superbooth 2018 – Alle News jetzt schon lesen

2. Mai 2018

Morgen ist es soweit - alle Neuheiten JETZT schon lesen

Morgen gehts los – SUPERBOOTH 2018

Unser aller Lieblingsmesse steht vor der Tür – die Superbooth 18 vom 3. bis 5. Mai in Berlin, weshalb wir an dieser Stelle noch einmal den aktuellen Stand der Veranstalterinformationen teilen wollen. Von 10 Uhr bis 13 Uhr ist der Besuch den Fachbesuchern vorbehalten, danach ist offen für alle.

Die meissten Herstelle haben aber jetzt bereits ALLE NEWS online gestellt. Eine komplette Übersicht dazu findet Ihr HIER

ALLE SUPERBOOTH 2018 NEWS auf einen Blick

 

Es werden fast 250 Aussteller aus aller Welt vor Ort sein, 22 Konzerte sind angesetzt, dazu kommen täglich Gesprächskonzerte, Talkrunden, Workshops und vieles mehr.

Mit dem Bootsshuttle um 11:30 Uhr ab Jannowitzbrücke und einer Fahrt durch den Ostteil der Hauptstadt gelangt man zum Veranstaltungsort der Superbooth 18 im FEZ. Um 13:00 Uhr findet jeweils das erste Konzert des Tagesprogramms auf der Seebühne statt. Danach beginnt um 14 Uhr das Bühnenprogramm mit Gesprächskonzerten u.a. Insgesamt gibt es täglich 11 „Konzerte“ dieser Art, am Freitag beispielsweise mit Bernd Kistenmacher an klassischen Synthesizern sowie Udo Hanten am 5 HE Modularsystem. Am Samstag der Superbooth 18 gibt es u.a. das Gesprächskonzert von Nonlinear Labs mit Stephan Schmitt und dem C 15 Keyboard zu sehen.

Parallel dazu finden auf der Superbooth 18 ganztägig DIY-Workshops, Fachworkshops der vertretenen Bildungseinrichtungen und das Unterhaltungsprogramm der weiteren Aussteller statt.

Spätere Bootsshuttle starten für die Superbooth 18 um 14:30 Uhr oder 17:30 Uhr an. So erreicht man das FEZ Berlin pünktlich zum Abendprogramm und hat sogar noch Zeit genug, um etwas Messeluft zu atmen, bevor das Abendprogramm um 19:00 Uhr beginnt. Hier geben sich #instantboner, T.Raumschmiere & FucketYbUcKetY, Ströme und Tikiman die Klinkenkabel die Hand. Mit dem günstigen Ticket für die Abendstunden bekommt man auch noch Boys Noiz mit 2244, ATEQ, GusGus und viele andere zu sehen. Max Loderbauer, der im letzten Jahr zusammen mit Ricardo Villalobos auf der SUPERBOOTH 17 Bühne stand, spielt in diesem Jahr zusammen mit Tobias Freund als NSI.

Die Rückfahrten des Bootsshuttles um 20:30 Uhr und 00:00 Uhr bringen die Gäste direkt zur Anlegestelle an der Jannowitzbrücke in Berlin Mitte, von dort ist es nicht mehr weit zur offiziellen After-Show-Location C-Base. Das After-Show-Programm wird kurzfristig bekannt gegeben.
Genauere Details und Ergänzungen zum dreitägigen Programm sind auf der Superbooth-Webseite zu finden.

 

 

Forum
  1. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Schon die letzte SB fand ich interessanter als die Musikmesse. Ich kann Herrn Schneider nur für diese tolle Sache gratulieren, auch wenn ich aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kann. Daher bin ich auch für jedes Video dankbar (na ja, fast jedes)…

    • Profilbild
      Ashatur  

      Würde gerne aber da ich erstmal frischer Papa bin hab ich erst mal andere Prioritäten. Aber allen anderen viel Spass und berichtet uns anderen nichtbesuchern ausgiebig ;-)

  2. Profilbild
    Atarkid  AHU

    An die Superbooth kann die MM schon seit dem ersten Mal nicht mehr „hinstinken“. Tolle Veranstaltung die ich zu gerne besuchen würde. Schon allein um die eine oder andere Nase mal „live“ zu sehen :)… Schaff das aber leider nicht. Aber allen Besuchern wünsch ich viel Spaß und ne gute Zeit

  3. Profilbild
    psv-ddv  AHU

    Werde definitiv für mindestens einen Tag vorbeischauen. Freue mich auf viele Freunde, Gespräche und darauf neue bzw. bekannte Technik zu erforschen.

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Also auf Facebook schreibt Uli Behringer klar, dass er mit einer Überraschung auf der SB sein wird. Also musst du auf jeden Fall daheim bleiben, bei Frau und schreienden Kindern und bellenden Hund, viel Spaß noch.

    • Profilbild
      Violator  

      Was für ein geiles Statement:
      „Ist Behringer auch da? Dann komme ich nicht!“
      Ich könnt mich echt bepissen!!! :-)

  4. Profilbild
    Bärwurz

    Ich bin auch da. Leider nur am Donnerstag. War letztes Jahr dort und es war genial. @Fritz808, da waren eine ganze Menge Menschen mit grauen Schläfen oder oder gänzlich Schläfenlos :-)

  5. Profilbild
    Emmbot  

    Ich werde versuchen am 3 oder 4. hinzukommen. Würde mir gerne n paar Modularsysteme anschauen ;)

  6. Profilbild
    Emmbot  

    Wie bekommt man sein pre-ticket. Kommt das per Post?

    Ich werde auf der superbooth Seite dazu nicht schlau.

  7. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Ich war auf der Musikmesse in Frankfurt und jaaaa das war beeindruckend, beeindruckend leer! Trotzdem hat sich die Sache gelohnt! Klampfe gekauft die man sonst nicht bekommt da Einzelstück! Geil.
    Superbooth ist mir zu weit weg und Berlin ist mir zu hektisch. Ich schau mir die Videos an. In Mannheim bin ich dann auf der Gitarrenshow. Die Frankfurter MM hat soweit ausgedient. Schade!

      • Profilbild
        AMAZONA Archiv

        In jeder Messe kannst du etwas kaufen und meist sind es die tollsten Sachen die du sonst im normalen Handel vergeblich suchst. Ohne Geld darf man keine Messe betreten, egal ob Gartenmesse, Musikmesse oder sonst wo. Lediglich bei der heiligen Messe reicht etwas Kleingeld ;)

  8. Profilbild
    Joghurt  AHU

    Ich versuchs mal und wünsch mir was: Kann jemand mal vorbeischauen bei Audiowerkstatt und nachfragen wie es um seinen Drumsequenzer steht?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.