ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 21: IO Instruments Kallichore & Kalyke, Eurorack-Module

14. September 2021

6-fach Oszillator & ADSR/LFO

io instruments kallichore kalyke eurorack oscillator lfo adsr

IO Instruments werden auf der Superbooth am Stand W300 die Neuzeugänge bei ihren Eurorack-Modulen zeigen: den 6-fachen Digital Oscillator Kallichore und den dualen Fucntion Generator Kalyke. Gegenüber den bislang bekannten Konzepten hat sich an den Modulen in der Zwischenzeit noch einiges getan.

ANZEIGE

IO Instruments Kallichore

Das 22 TE breite Modul beherbergt sechs digitale Oszillatoren, die für den Einsatz als FM-Operatoren in drei Paaren organisiert sind. Jeder einzelne Oszillator kann wahlweise Sine, Saw, Triangle, Ramp, Pulse (inkl. PWM) und Square erzeugen und verfügt über die Funktionen Tune, Glide, Level, Output Sync, FM Level (lin/exp) und Ringmod Level. Bei Bedarf können im Global Voice Edit Mode auch alle Oszillatoren gemeinsam editiert werden. Über einen Drfit Parameter kann das Verhalten von analogen VCOs simuliert werden.
Kallichore kann mit verschiedenen Play-Modi gespielt werden. Es ist möglich, alle sechs Oszillatoren über einen CV-Eingang oder drei Paare über die CV-Eingänge A, B und C anzusteuern. Via MIDI (3,5 mm TRS) ist sogar sechsfache Polyphonie möglich. In diesem Modus hat jeder Oszillator zusätzlich eine eigene AR-Hüllkurve und die weiteren Funktionen lassen sich mit CCs steuern.
Das Modul verfügt über Speichermöglichkeiten und kann über USB Updates empfangen. Die Bedienung erfolgt über ein TFT-Display und sechs Encoder sowie acht Tasten zur Navigation durch die Parameter.
Es ist auch eine Erweiterung in Form eines 2 TE breiten Moduls in Vorbereitung, mit der die sechs Oszillatoren Einzelausgänge und einen Master-Output erhalten.

ANZEIGE

IO Instruments Kalyke

Kalyke kombiniert einen LFO und eine ADSR-Hüllkurve in einem 16 TE breiten Modul. Der LFO bietet sechs Waveforms, Phase Shift und Offset.
Bei der ADSR-Sektion lässt sich die Verlaufskurve variieren und es gibt einen Loop- und einen Ratched-Modus. Die Phase A und D haben eigene Trigger-Ausgänge und es gibt vier CV-Eingänge zur Modulation aller ADSR-Segmente.
Die Signale von LFO und ADSR können jeweils an normalen und invertierten Ausgängen abgegriffen werden.

io instruments kallichore kalyke eurorack superbooth

Die Kallichore und Kalyke Prototypen auf der Superbooth 21

Preise und Verfügbarkeit von IO Instruments Kallichore und Kalyke wurden noch nicht bekannt gegeben. Die bislang erhältlichen IO-Module wurden auf AMAZONA.de bereits getestet. Teil 1 und Teil 2 findet ihr unter diesen Links.

ANZEIGE
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE