ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 21: Moon Modular M595, Switch/Summer-Matrix

16. September 2021

Programmierbare Schalt-Matrix

moon modular m595 12x12 matrix 5u mu

Moon Modular M595 ist eine 12×12-Matrix im 5U-Format, mit der CV-, Gate-, Clock- und Audiosignale frei zugewiesen werden können. Die Buchsen sind gleichspannungsgekoppelt und Einstellungen können gespeichert werden.
M595 ist passend zum Moon Modular System natürlich im Moog-Format mit fünf Höheneinheiten. Auf der Superbooth wurde eine Kombination von vier separaten Modulen in einem Desktop-Case gezeigt, jedoch wird es wohl final (auch) eine Version mit durchgängigem Panel geben.

ANZEIGE

Die zwölf Eingänge und zwölf Ausgänge werden über die Schalter der Matrix miteinander verbunden. Es kann natürlich auch ein Eingang gleichzeitig mehreren Ausgänge zugewiesen werden, ebenso ist eine Summierung von Eingängen in (voraussichtlich) zwei oder drei Stufen möglich. Link-Tasten erlauben die paarweise Schaltung zweier Kanäle, etwa für CV/Gate eines Sequencers oder Audiosignale in Stereo.
99 Konfigurationen lassen sich in einem gepufferten Speicher ablegen. Die Anwahl bzw. Umschaltung zwischen den Einstellungen erfolgt mit einem Dial oder über Trigger-Impulse, die an den Buchsen Previous und Next eintreffen.
Für die Zukunft ist auch eine 19″-Rack-Version geplant. Außerdem wird noch die Möglichkeit geprüft, ob die Matrix auch gleichwertig mit Line-Signalen verwendet werden kann.

moon modular m531 analog delay

ANZEIGE

Weiterhin wurde der Prototyp des Moon Modular M531 Voltage Controlled Analog Delay gezeigt. Das BBD-basierte Delay-Modul ist quasi das Pendant zum „modernen“ 530 Digital Delay. Das Modul 531 besitzt zwei separate Bucket Brigade-Lines (Eimerkettenspeicher), eine mit 1024 Stages und eine mit 4096 Stages. Beide Lines arbeiten parallel und man kann für Multitap-Delay zwischen ihnen überblenden. Außerdem ist ein Filter integriert, um das schaltungsbedingte Clock-Noise zu minimieren.

Für Moon Modular M595 und M531 gibt es noch keine genauen Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit.

ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Leverkusen  

    Sieht sehr interessant aus! Lassen sich die Signale an den Matrixpunkten auch abschwächen, so dass unterschiedliche Mischungen von Audio oder CV Signalen gebastelt werden können? Oder wird einfach 1:1 summiert? Letuteres fände ich schon wieder weniger interessant.

    • Profilbild
      pol/tox  

      Habe ich mich auch gefragt.
      Leider sicher zu teuer für mich, aber so eine gepufferte Switch/Mix-Matrix wär schon was Feines.

      • Profilbild
        Leverkusen  

        In der ‚Bedienungsanleitung‘ gibt es keinen Hinweis, darauf, dass das geht. Die einzige Möglichkeit wäre ja das Datenrad. Dann müssten allerdings auch 144 VCA’s verbaut sein, weil der Signalfluss ja analog bleibt. Das wären viele und es wäre möglicherweise zu teuer für alle. Außer Hans Zimmer.

        Es bleibt noch die Frage, wie exakt Kontrollspannungen summiert werden. Kann man Sequenzen transponieren? Wie ist es mit Audioclipping? Werden Gate Signale auch summiert, so dass sie dann unterschiedliche Spannungen bekommen? Oder logisch Kombiniert?

        • Profilbild
          pol/tox  

          gute Fragen. In der Eurowelt gibt es von Hinton den Switchmix, dieser kann per Precision Adder exakt Pitch summieren, also bereits quantisierte Signale. Kostet aber auch dementsprechend.
          Matrixmixer mit modulierbaren VCAs kenne ich sonst nur von NLC und 4ms, die können wiederum nicht vernünftig transponieren.
          Nicht so leicht den passenden Matrixmischer zu finden…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE