Event: Superbooth 21 & neue Gitarren-Messe SOOPERgrail

9. Oktober 2020

Ein Tag mehr Superbooth und eine neue Messe

Es gab zwar schon die Meldung, dass die Superbooth 21 geplant ist, aber heute kam die Bekanntmachung, dass die Synthesizer-Messe sogar mit einem zusätzlichen Tag stattfinden wird. Und für die Freude der 4 bis 6 Saiten wird gleich ein gänzlich neuer Event angekündigt: die erste SOOPERgrail.

superbooth21Die Superbooth 21 ist mit dem zusätzliche Tag nun vom 5. Mai bis zum 8. Mai 2021 angesetzt. Noch vorher, vom 30. April bis zum 2. Mai 2021 wird die neue SOOPERgrail stattfinden. Dahinter steht das gleiche Team und der gleiche „Austragungsort“, das FEZ Berlin.

Die internationale Fachtagung, Messe und Ausstellung für Gitarrenbauer, Manufakturen und andere Hersteller ist eine logische Kosequenz, da bereits seit einigen Jahren sich regelmäßig Gitarrenbauer und Synthesizerhersteller auf ihren jeweils eigenen Events in Berlin treffen. Die Idee einer gemeinsamen, größeren Plattform für Musikinstrumente und ihre Anwender ist schon länger herangereift und wird nun also im nächsten Jahr endlich umgesetzt.

Aus der offiziellen Mitteilung:

Sowohl die Austeller-, als auch die Besucherzahlen sind aufgrund der neuen Umgangsformen für beide Veranstaltungen streng limitiert. Die bekannt hohe Qualität der Gespräche, Begegnungen, Konzerte, Vorführungen und Workshops kann davon nur profitieren, auch beim Testen und Ausprobieren der ausgestellten Produkte. Für abwesende Hersteller sind spezielle Konzepte zur digitalen und interaktiven Einbindung in die Veranstaltung in Arbeit.

Bis zu 150 Aussteller bei SUPERBOOTH21 und 90 auf der SOOPERgrail treffen auf maximal 500 Besucher gleichzeitig im Gebäude. Durch ein geschicktes Wechselsystem wird diese Zahl täglich verdoppelt, was eine Gesamtbesucherzahl von 4000 für SUPERBOOTH21 und 1000 für SOOPERgrail ermöglicht.

Das Hygienekonzept für beide Veranstaltungen ist bereits im Genehmigungsverfahren. Es gibt zusätzliche Eventflächen im Grünen, weitere Gebäude um das FEZ Berlin herum und ein Raumkonzept mit Touren und Einbahnwegen durch die in den Gebäuden befindlichen Ausstellungen. So wird eine möglichst großzügige Verteilung der Besucher auf dem Messegelände gewährleistet.

Ein vierter Messetag nur für die Fachbesucher der SUPERBOOTH21, sowie der Tag der Arbeit als Konferenz-Nachmittag, ausschließlich für Aussteller und geladene Gäste der SOOPERgrail, unterstützen dabei den besonderen Character als einzigartiger Begegnungs- und Erlebnisraum für alle Teilnehmer.

Ab hier die Meldung vom September

Die Superbooth 21 findet im Mai wieder in Berlin 2021 statt

Aus einem Schreiben an die AMAZONA.de-Redaktion geht hervor, dass die Crew um Andreas Schneider die SUBERBOOT 21 schon mal terminiert hat, auf den 6. bis 8. Mai 2021.*

*Korrektur: nun 5.5.-8.5.2021

So Corona denn will, hoffen die Veranstalter darauf, dass die Superbooth 21 in einem etwas kleineren Rahmen stattfinden wird.

Hier kurz ein Auszug aus dem offiziellen Schreiben :)

„Zwar hat man auch hier in Berlin keine Ahnung wie sich die Lage um die Pandemie und überhaupt auf der Welt nun wirklich entwickeln wird in den 8 Monaten bis zum geplanten Termin für SUPERBOOTH21, vom 6.-8. Mai 2021. Aber wir haben ein paar schöne Ideen und arbeiten an einem Konzept wie es gehen könnte beim nächsten Mal in Berlin. Zumindest nach aktuellem Stand. Mit Abstand, mit Hygiene, Einbahnstraßen und Stationen im Außenbereich. Da haben wir nämlich noch ein paar schöne Orte auf dem FEZ-Gelände, die wir Euch als Alternative zu den gewohnten Bereichen vorstellen möchten. Sonnig und warm ist es ja neuerdings sowieso.

Und drinnen wird es bedingt auch weitergehen können. Wenn auch mindestens nur auf der halben Ausstellungsfläche und mit Regularien. Aber irgendwie wird es gehen und wir können im besten Fall wieder alle zusammen da sein.“

Meine Damen und Herren, wir sehen uns zur Superbooth 21 am 6. bis 8. Mai, oder?

Forum
  1. Profilbild
    Kraut Control  

    Ich freu mich auch schon sehr, auch wenn ich mir es zu diesem Zeitpunkt noch nicht so recht vorstellen kann. Selbst bei einem brauchbaren Hygienekonzept dürfte die Zahl der internationalen Gäste deutlich geringer ausfallen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.