ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 21: Soundforce µVCF 6 & neuer DCO mit MIDI, Eurorack

13. September 2021

Juno-Filter & -Oszillator

soundforce µVCF 6 DCO MIDI eurorack juno-60

Der niederländische Hersteller von spezialisierten MIDI-Controllern erweitert mit dem Soundforce µVCF 6 und einer neuen Version des Soundforce DCO seine Reihe von Eurorack-Modulen.

ANZEIGE

Beide Module basieren auf den Schaltungen des Roland Juno-60 bzw. 106. Wie auch beim kombinierten Modul VCF/VCA 6 und der doppelten Hüllkurve Dual ADSR sind die Funktionen leicht erweitert und optimiert.
Das 6 TE breite Modul µVCF 6 ist ein kleine Version des VCF/VCA -Moduls. Es beschränkt sich auf den Tiefpass und verzichtet auf den zusätzlichen Hochpass sowie den Mixer und VCA. Das Filter kann zwischen 12 und 24 dB umgeschaltet werden und besitzt eine aktivierbare Lautstärkekompensation, um den Pegel bei hoher Resonanz bei Bedarf anpassen zu können. Für Cutoff und Resonance sind CV-Eingänge vorhanden.
Soundforce µVCF 6 soll ab November 2021 erhältlich sein und wird 179,- Euro kosten.

ANZEIGE

Der 16 TE breite Soundforce DCO wird in einer neuen Version aufgelegt, die um einen MIDI-Eingang in Form einer 3,5 mm TRS-Buchse (Typ A und Type B) erweitert ist. Um im MIDI-Betrieb ein sauberes Tracking zu garantieren, lassen sich auf der Platine die Coarse- und Fine Tune-Regler sowie der V/Okt-Eingang mit einem Schalter deaktivieren. Der FM-Eingang bleibt jedoch aktiv. Das Modul ist mit grauem und mit schwarzem Panel erhältlich.
Die neue Version des Soundforce DCO wird ab Oktober verfügbar sein und kostet 269,- Euro.

Soundforce ist auf der Superbooth am Stand Z245 zu finden und wird doch neben den neuen Eurorack-Modulen die Serie der MIDI-Controller zeigen.

ANZEIGE

Preis

  • µVCF 179,- Eurp
  • DCO 269,- Euro
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE