ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 22: Dysmetria, Groove-Synthesizer als DIY-Kit

13. Mai 2022

Synth mit Sequencer

dreadbox dysmetria synthesizer eurorack

Dreadbox Dysmetria ist ein analoger Synthesizer mit integriertem Step-Sequencer, der als DIY-Kit ausgeliefert wird. Er kann in seinem eigenen Desktop-Gehäuse oder als Eurorack-Modul betrieben werden.

ANZEIGE

Dysmetria ist für rhythmische Sounds und Basslines konzipiert. Er besitzt zwei Oszillatoren, die über eine spannungssteuerbare FM-Sektion verfügen. Auch der Mixer, wo zusätzlich Noise hinzugemischt werden kann, ist spannungssteuerbar. Das resonanzfähige 12 dB Filter kann zwischen Tief- und Bandpass umgeschaltet werden. Zur Modulation von VCF und VCA sind zwei Decay-Hüllkurven vorhanden. Insgesamt sind 15 Patch-Punkte vorhanden, um Dysmetria mit anderen semi-modularen Geräten zu verbinden.
Der Sequencer hat 32 Steps, 16 Speicherplätze und wird im Step-Verfahren programmiert. Es gibt drei Betriebsmodi und die Synchronisation kann über MIDI oder eine externe Clock erfolgen.

dreadbox dysmetria synthesizer eurorack 2

Dysmetria wird als vollständiges DIY-Kit angeboten, bei dem auch gelötet werden muss. Es müssen keine zusätzlichen Komponenten beschafft werden. Für den Betrieb als Eurorack-Modul (mit einer Breite von 42 TE) liegt ein USB-to-Eurorack Power Converter bei.

ANZEIGE

Dreadbox Dysmetria soll in ca. zwei Wochen verfügbar sein. Der Preis beträgt 200,- Euro, zzgl. VAT und Versand. Wie alle DIY-Kits von Dreadbox, wird auch Dysmetria nur in begrenzter Auflage erhältlich sein. Das Kit soll laut Dreadbox auch für DIY-Einsteiger geeignet sein.

dreadbox dysmetria synthesizer eurorack diy kit

Außerdem wird der Bass-Synthesizer Hades in dem gleichen DIY-Format, aber in komplett überarbeiteter Form noch einmal neu aufgelegt.

dreadbox hades synthesizer eurorack

ANZEIGE

Preis

  • 200,- Euro + VAT/Shipping
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE