ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 22: Shakmat Banshee Reach, Jeweler Cast, Triple Steeple

VCO, RM-Mixer, Multi-Tool

12. Mai 2022

shakmat modular banshee jeweler triple steeple eurorack

Der belgische Hersteller Shakmat Modular zeigt auf der Superbooth 22 am Stand Z426 vier neue Module.

ANZEIGE

Das 8 TE breite Modul Banshee Reach ist ein kompakter VCO mit Waveshaping, Sub-Oszillator und Through Zero-Modulation. Mit dem Octaver-Funktion kann wird der Fine Tune-Regler „eingefroren“ und mit dem Coarse-Regler der Bereich von neuen Oktaven umgeschaltet. Ein unbeabsichtigtes Verstellen ist in diesem Modus ausgeschlossen. Das Modul lässt sich auch in einen LFO-Modus versetzen.

Jeweler Cast kombiniert einen 3-kanaligen Mixer mit einem Diode-basierten Ringmodulator, einem Wavefolder und einem Distortion-Effekt auf nur 6 TE Breite. Hiermit lassen sich unter anderem die Einzelausgänge eines VCOs bearbeiten um dessen Spektrum zu erweitern.

ANZEIGE

Triple Steeple ist ein 3-facher Envelope-Generator. Jeder Kanal besitzt Regler für Dauer und Symmetrie der Hüllkurve. Es gibt fünf Modi: triggered, gated, looped, gated loop und clocked loop. Die Dauer ist jeweils spannungssteuerbar. Die drei Hüllkurven arbeiten unabhängig, sind jedoch intern normalisiert, so dass die drei Stufen auch seriell genutzt werden können.

Das vierte Modul ist ein früher Prototyp und hat noch keinen Namen. Das 12 TE breite Modul vereint die Funktionen von VCF, VCA und LPG. Es gibt zwei Kanäle mit komplett analogem Signalweg. Es kann jeweils zwischen einem MS20-ähnlichem HP/LP-Filter, einem VCA und einem dualen Low-Pass-Gate umgeschaltet werden.

Shakmat Modular hat noch keine Preise oder Release-Termine mitgeteilt.

ANZEIGE
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Garfield Modular AHU

    Hallo Zusammen,

    Die Modulen von Shakmat Modular aus Belgien sind einfach genial. Wie die Kollegen aus Belgien eine relativ einfache Funktionalität in ein Modul verarbeiten mit wirklich spannende „add-ons“ versehen wodurch das ganze Modul nicht nur super interessant wirkt (weil das merkt man nur nach einige Mal damit gearbeitet zu haben) aber auch ein richtiges Kraftpaket wird an Funktionalität und Sub-Funktionen, das ist einfach schier unglaublich. Und… und jetzt kommt das gute!… und ohne damit ein Modul über-kompliziert wirkt oder das viele Tasten-Kombinationen notwendig sind für den Alltag Gebrauch.

    Deshalb habe ich sehr hohe Erwartungen von die 3 (oder 4) neu-angekündigte Module, da werden bestimmt ein oder zwei Module dabei sein die sich lohnen! :-D

    Viele Grüße aus Eurorack Land, Garfield.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X