Tascam präsentiert Model 16 – analoges Mischpult, Recorder und Audiointerface

18. September 2019

16 Kanäle, Effekte, USB-Recording & mehr

Tascam Model 16

Im Frühjahr dieses Jahres hatten wir das Model 24 im Test, nun bringt der Hersteller Tascam eine kleinere Version davon auf den Markt. Ein kompakter Mischer, analog aufgebaut und dennoch mit digitalen Features ausgestattet, das wünschen sich wahrscheinlich viele für ihr eigenes Studio. Dazu bietet das Model 16 die Möglichkeit als USB-Audiointerface eingesetzt zu werden, inklusive Mixing-/Routing-Optionen, Effekten und mehr. Auch als Mischpult für den Live-Auftritt ist das Tascam Model 16 natürlich einsetzbar.

Ausstattung des Tascam Model 16

Am Model 16 kann man bis zu 10 Mikrofone, 14 Line-Signale oder zwei Instrumente anschließen, dazu bietet es einen Bluetooth 5.0 Eingang, über den man Musik vom Smartphone oder Tablet streamen kann. Für die passende Hintergrundmusik beim Gig gut einsetzbar. Alternativ lassen sich über Cinch oder Miniklinke auch analoge Signale dafür einspeisen.

Tascam Model 16

Acht Mikrofonvorverstärker mit Tascams Ultra-HDDA-Technologie sorgen für einen passenden Sounds, 50 dB lassen sich hiermit maximal aufholen. Zur Kanalausstattung gehören ein Tiefpassfilter, ein Eingangswahlschalter für Live, PC und MTR, ein Ein-Knopf-Kompressor sowie ein 3-Band-Equalizer mit stimmbaren Mitten.

Tascam Model 16

Die USB-Aufnahmefunktion erlaubt es die 16 Eingänge des Mixers mit maximal 24 Bit und 48 kHz an den Computer weiterzuleiten, um sie in der DAW zu bearbeiten und zu mischen. Auch anders herum lassen sich Mehrspuraufnahmen über das Tascam Model 16 wiedergeben. Tascam hat laut eigenen Aussagen am USB-Treiber gearbeitet und ermöglicht dies mit 4 Samples Latenz.

Tascam Model 16

Hinsichtlich der Effekte bietet das Mischpult passenderweise 16 editierbare und per Fußschalter steuerbare Multieffekte. Über einen eigenen Fader lässt sich der ausgewählte Effekte der Stereosumme hinzumischen, alternativ auch auf Monitorweg 1 und 2 routen.

Tascam Model 16

Verfügbarkeit und Preis sind bisher noch nicht bekannt. Alle weiteren Informationen zum Model 16 findet ihr auf der Tascam Website und im folgenden Video:

Forum
  1. Profilbild
    MeineMeinung

    Tolles Produkt. Analoge Channel-Strips mit digitalem Audiointerface. Es ist nur jammerschade, dass die Recording-Channels (SD-Card, Audio-Interface) nicht wahlweise POST-EQ geschaltet werden können.

    Für mich persönlich ein Dealbreaker.

  2. Profilbild
    costello  RED

    Ich habe seit 10 Monaten den großen Bruder – das Model 24 – im Einsatz und möchte das Gerät nicht mehr missen. Jede Menge Eingänge für meinen Synthesizer-Park. Nur send/return wäre noch schön gewesen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.