ANZEIGE
ANZEIGE

TC Electronic hebt Controller-Zwang für DVR250 und TC-Plugins auf

29. Februar 2020

Plugins jetzt auch native nutzen

tc electronic tc2290 tc1210 8210 dvr250 plugin native

TC Electronic hebt Controller-Zwang für DVR250 und TC-Plugins auf

In den letzten Monaten hat TC Electronic nach und nach Plugins samt passenden Controllern herausgebracht. Klanglich oftmals gut bis sehr gut, dient der Controller dabei gleichzeitig als Fernsteuerung und Dongle. Ohne den angeschlossenen Controller funktioniert das Plugin nicht bzw. der Controller muss zumindest von Zeit zu Zeit angeschlossen werden.

Zur Freude vieler Nutzer hebt TC Electronic diesen Zwang nun auf, d. h. die Plugins funktionieren auch ohne Controller. Damit fällt natürlich auch die Möglichkeit weg, die Plugins mit Hardware-Elementen zur steuern, aber erstens wäre der Arbeitstisch bei Nutzung mehrerer TC-Plugins ohnehin schnell mit allerlei Controllern voll gestellt und zweitens lassen sich die Parameter der Plugins per MIDI-Learn auch auf herkömmliche und möglicherweise bereits vorhandene Controller programmieren.

ANZEIGE
tc electronic DVR250-DT

Jetzt auch ohne Controller erhältlich, das DVR250

Preislich werden die Plugins dadurch etwas günstiger, wobei die Preisersparnis sich ehrlich gesagt im Rahmen hält. Das reine Plugin des TC8210 kostet 69,- US-Dollar, das TC1210 99,- US-Dollar, das TC2290 199,- US-Dollar und das DVR250 schlägt ebenfalls mit 199,- US-Dollar zu Buche. Derzeit gibt es für alle vier Plugins einen Einführungspreis, alternativ kann man sich auch die komplette Icon Serie mit allen vier Plugins zulegen. Das Bundle kostet 399,- US-Dollar. Euro-Preise sind noch nicht bekannt.

TC8210-DT_Plugin

TC8210 Plugin

Hier die Übersicht unserer Tests dazu, ebenfalls davon profitiert der TC2290, den wir bisher noch nicht im Test hatten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE