Test: Akai MPC1000 Unofficial JJ OS

In Punkto Mobilität, Größe und Gewicht gewinnt natürlich das MPC 1000, wobei ihm dieser Titel schon sehr bald durch das neue, noch kleinere, MPC 500 abgenommen werden dürfte…

- „Now you`re official pimped!!!“ -

– „Now you`re official pimped!!!“ –

 

Fazit

„JJs“ Betriebssystem ist einfach großartig und wertet das MPC 1000 entschieden auf!
Die Bedienerfreundlichkeit ist deutlich besser geworden, wodurch man einen schnelleren Arbeitsfluss entwickelt. Für Besitzer eines MPC 1000 ist die Anschaffung einfach nur Pflicht! Aber auch für Musiker, die überlegen, sich ein MPC anzuschaffen, ist „JJs“ OS ein überzeugendes Argument, die 1000er Version zu kaufen und trotzdem über alle Funktionen des MPC 2500 zu verfügen. Akai selbst distanziert sich hiervon und übernimmt keine Haftung für eventuelle Schäden, die dieses Betriebssystem verursachen könnte… Letztendlich kann es ihnen nur recht sein, denn die Verkaufszahlen dürften durch „JJs“ OS nun wieder steigen. Der Preis von 30 $ ist absolut gerechtfertigt und lohnt sich allemal, denn die „JJ“ Freaks arbeiten auch mal sonntags, um ein neues Update online zu stellen!

Plus

  • Alle Funktionen des MPC 2500
  • verbesserte Bedienerfreundlichkeit
  • MTC und MMC
  • hervorragender Kundenservice

Preis

  • 30 USD
Forum
  1. Avatar
    AMAZONA Archiv

    Als MPC'ler mit der 1k habe ich natürlich auch gleich JJ's OS gekauft. Die Neuerungen und Bug-Fixes in der aktuellen (und anscheinend erstmal vorläufig abschließenden) Version 4.15 sind einfach umwerfend. Die MPC läuft extrem stabil und die neune Funktionen werten die 1k so dermaßen auf, dass ich hier nur eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen kann. Jeder Cent lohnt sich! Die Kaufabwicklung ist dabei ganz einfach und seriös.

  2. Avatar
    AMAZONA Archiv

    Ich habe einen MPC 1000 und hätte gern die V.4.15 .Gibt es die denn nun schon?

  3. Avatar
    AMAZONA Archiv

    @Rudski, Pierre:

    Informationen zu aktuellen Software Updates erhalten Sie auf der JJ Homepage (siehe Verweise)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.