Test: AKG, K 495 NC, Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Schaltet man die Geräuschunterdrückung ab, geht gleichzeitig auch die Gesamtlautstärke etwas zurück. Der Bass wird nicht mehr so gefördert wie vorher, dafür kommen die Mitten bei rund 500-600 Hz etwas mehr zur Geltung. Aber auch hier verhält sich der K 495 NC sehr gut, so dass man den Kopfhörer auch ohne Weiteres unabhängig von der Geräuschunterdrückung nutzen kann. Für mich ein klarer Vorteil gegenüber der Konkurrenz, denn nicht alle Konkurrenten können auch mit leeren Batterien weiter genutzt werden.

Sehr gefallen haben mir die Abbildung im Stereofeld und insgesamt die räumliche Darstellung. Auch dichte Mixe kann der K 495 NC gut differenziert wiedergeben und alle Stereopositionen lassen sich gut ordnen.

Das gesamte Paket des AKG K 495 NC im Überblick

Das gesamte Paket des AKG K 495 NC im Überblick

Marktausblick

Neben dem K 495 NC tummeln sich im Preisbereich um 300,- Euro noch ein paar weitere Kopfhörer, die mit aktiver Geräuschunterdrückung aufwarten können. Audio Technica hat seit einigen Monaten beispielsweise den ATH-ANC9 im Programm. Auch Bose bietet mit dem QuietComfort 3 ein recht ähnliches Produkt an. Innerhalb der nächsten Monate werden wir hier bei Amazona.de sicherlich noch den ein oder anderen Konkurrenten des K 495 NC vorstellen.

Fazit

Mit dem K 495 NC bringt AKG einen neuen Kopfhörer auf den Markt, der mit aktiver Geräuschunterdrückung ausgestattet ist. Die Verarbeitung, die Ausstattung und die hohe Qualität der verwendeten Materialien machen einen sehr guten Eindruck. Optisch überzeugt der K 495 NC mit seiner dezenten und edlen Farbgestaltung. Auch klanglich kann der K 495 NC überzeugen. Sowohl mit, als auch ohne aktive Geräuschunterdrückung ergibt sich ein sehr gutes Klangbild, was dem AKG sicherlich zu vielen Käufern verhelfen wird. Je nach Betriebsmodi ändert sich das Klangbild leicht, was jedoch keinesfalls als Kritik ausgelegt werden sollte. Insgesamt also ein rundum gelungenes Produkt, das ungestörten Musik- und Filmgenuss auch bei lauteren Außengeräuschen ermöglicht.

Plus

  • sehr gute Rauschunterdrückung
  • sehr gutes Klangbild
  • Betrieb auch ohne NC-Funktion möglich
  • hohe Verarbeitungsqualität

Minus

  • bei langen Hörsessions vermindert sich Tragekomfort

Preis

  • UVP: 349,- Euro
  • Straßenpreis: 245,- Euro
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.