ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Allen & Heath ZEDi-10FX, Kompaktmixer

Der Auxweg ist prefade ausgelegt, empfiehlt sich also für Bühnenmonitoring. Da ist es gut, dass er über einen eigenen Lautstärkeregler verfügt, so lässt sich das gefundene Mixverhältnis optimal in der Lautstärke anpassen.
Hören wir uns nun die Effekte an. Am häufigsten werden wohl die Hallprogramme zum Einsatz kommen. Ich starte mit den Plates, gerne genommen für Vocals. Hier kann das Gerät sehr brauchbare Reverbs von hell bis dunkel anbieten. Die Parameteränderung ist unproblematisch, leider gibt es keine Programmliste mit dem veränderbaren Parameter. Schon in dieser Bank wird vorwiegend die Reverbtime gesteuert, es kann aber auch mal die Höhenbeeinflussung sein. Somit bleibt dem Anwender nur, sich das selbst für jedes Programm raus zu schreiben.
Gut zu gebrauchen sind auch die reinen Hallprogramme, die schön dicht und lebendig klingen. Gated Verbs und Symphony sind Effekte, die wohl eher selten gebraucht werden, aber auch hier ist eine gute Qualität zu vermelden, ebenso wie bei den Modulationseffekten.
Sehr flexibel sind die Delays, die mit dem TAP-Button blitzschnell angepasst sind. Der variable Parameter betrifft hier durchgängig das Feedback.

Die Effekteinheit

Die Effekteinheit

 

ANZEIGE
ANZEIGE

Gut zu nutzen sind auch die Multiprogramme, bei Delay Verbs ist hier auch der TAP einzusetzen. Der veränderbare Parameter steuert den Mix von Hall und Echo.
Der Effektprozessor klingt durchgängig gut, bietet eine umfassende Auswahl, Rauschen ist absolut kein Thema. Dafür also Daumen hoch, aber bitte die Dokumentation noch nachreichen!

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Atarkid  AHU

    Was man dem Minipult aber wirklich zugute halten muss, ist der Umstand dass es tatsächlich TAP-Tempo mitbringt. Soweit ich das gesehen hab, können die anderen Hersteller nur feste Delayzeiten, was ja total albern ist…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE