ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Ashdown, LB-30 Drophead 15H, Bassverstärker

(ID: 1178)

Höreindrücke und Sounds

Ganz eng mit den Soundmöglichkeiten des Combos verbunden ist natürlich dessen Speakerbestückung. Es findet sich ein 15Kappa Eminence verbaut, der reichlich Druck und viel satten Ton abliefert. Mag man es zusätzlich crisp und brillant, wird der Hochtöner aktiv, den man rückseitig entweder aus, low oder high schalten kann. Ich persönlich bevorzuge eher mehrere 10″ als einen 15″ Speaker, doch den Maßen des Combos geschuldet, ist die 15″/Tweeter-Kombination schon die perfekte Lösung für den kleinen Bastard. Wir reden ja schließlich immer noch von niedlichen 30 Watt Röhrenpower. Und im Test geht es auch gleich mit mehreren fünfsaitigen Bässen auf den Combo los. Der Combo bietet erfreulicherweise trotzig die Stirn und drückt die H-Saiten-Basslines kräftig raus. Den Hochtöner immer schön angeschaltet, dass auch der Anschlags-Attack rüberkommt. Meiner Meinung nach stimmt der Grundsound des Combos, der EQ leistet keine sonderlich gravierenden Soundeingriffe. Der jeweils eingesetzte Bass wird aber elegant und charakterstark wiedergegeben und soll, mit den EQ-Möglichkeiten entsprechend optimiert, im Bandgefüge platziert werden. Möchte man ganz stark unterschiedliche Sounds haben, muss ein Effektboard angeschlossen werden, das realisiert der Amp sonst definitiv nicht. Aber wozu auch? Die Röhrenschaltung bringt einen warmen Vintage-Sound, und dieser kommt nun mal überwiegend aus dem Bass!

ANZEIGE
ANZEIGE
-- Ashdown LB-30 eingeklappt --

— Ashdown LB-30 eingeklappt —

Der Anschlussplan sieht auch vor, dass eine 4×10″ mit 8 Ohm, zwei 4×10″ mit je 4 Ohm und sogar die große 8×10″ mit 4 Ohm angeschlossen werden könnten. Dies ist wohl der nur Amp-Version des Little Bastard geschuldet, denn würde man den Drophead-Amp des Combos auf eine andere beliebige Box stellen, wäre das eine ziemlich wackelige Angelegenheit, sind doch die Trage-Ledergriffe hier platziert.

-- mögliche Boxenkonfigurationen --

— mögliche Boxenkonfigurationen —

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X