Test: Audio Technica ATH-ANC70, Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Klang

Der ATH-ANC70 ist mit 40 mm Treiber ausgestattet, die einen satten und warmen Sound erzeugen. Der Bassbereich kommt sehr klar und deutlich rüber, so dass auch Sounds mit kurzen Attacks knackig erklingen. Der Mittenbereich ist gegenüber den Bassfrequenzen und den klaren Höhen ein wenig zurückgefahren. Dafür strahlen die hohen Frequenzen richtig schön und sorgen somit für ein stimmiges Klangbild. Etwas mehr mittige Frequenzen hätten es für meinen Geschmack durchaus sein dürfen, aber dennoch liefert der ATH-ANC70 eine klanglich runde Abbildung. Entgegen einiger Konkurrenten liefert der neue Audio Technica auch ohne Batterie einen guten Sound. Manch anderer Konkurrent verstummt ja, sobald die Batterie zur Neige geht bzw. liefern andere Kopfhörer nur einen einigermaßen passablen Sound ohne Stromzufuhr. Insgesamt klingt er dann etwas dumpfer und die vorher noch strahlenden Höhen gehen etwas im Gesamtklang unter.

Außen viel Plastik, innen Kunstleder.

Außen viel Plastik, innen Kunstleder

Smartphone-Besitzer werden sich übrigens darüber freuen, dass man mit dem ATH-ANC70 auch die Playlist seine Handys steuern kann bzw. auch das An- und Ablehnen von Anrufen funktioniert. Dafür bringt Audio Technica das Logo auf der Außenseite des Kopfhörers ins Spiel. Drückt man dieses, startet oder pausiert die Wiedergabe des Songs bzw. kann ein eingehender Anruf so angenommen werden. Bei zweimaligem Drücken springt das Smartphone zum nächsten Titel, bei dreimaligem ein Titel zurück. Das Mikrofon hat der Hersteller direkt in den Kopfhörer integriert, was erklärt, wieso man beim ANC70 keine Fernbedienung am Verbindungskabel vorfindet.

1 001

 

Fazit

Mit dem ATH-ANC70 bringt der Hersteller Audio Technica einen weiteren Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung auf den Markt. Dieser arbeitet absolut zuverlässig und mindert Außengeräusche sehr gut ab. Dazu bietet der ANC70 ein gutes Klangbild und sorgt auch bei ausbleibender Stromzufuhr für einen guten Sound. Aufgrund der kompakten Maße und des geringen Gewichts ist er ideal für den Einsatz auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit geeignet. Etwas Kritik muss der ATH-ANC70 lediglich für die Verarbeitungsqualität einstecken. Da hat der Hersteller schon deutlich besser verarbeitete und stabilere Produkte auf den Markt gebracht.

Plus

  • mindert Außengeräusche sehr gut ab
  • runder Klang

Minus

  • Verarbeitunsqualität

Preis

  • UVP: 177,31 Euro
  • Straßenpreis: 169,- Euro
Forum
  1. Profilbild
    MatthiasH  

    Batterielebensdauer? Mit der blauen LED wahrscheinlich nicht besonders lang…. einen „passiven“ Modus einzubauen, scheint daher konsequent.

    • Profilbild
      Joghurt  AHU

      Ein LED braucht eigentlich fast keine Energie. Gemessen an der Geräuschunterdrückung kann man das vernachlässigen.
      Warum es aber so aufdringlich leuchten muss, erschliesst sich mir aber nicht wirklich.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.