Test: Beyerdynamic Custom One Pro, Kopfhörer

10. Dezember 2012

Custom One Pro

Was macht eine Firma, deren Produkte und Technologien als ausgereift bezeichnet werden können? Richtig, sie versucht sie dem aktuellen Zeitgeist anzupassen, um die Attraktivität zu erhöhen. Der neue Beyerdynamic Custom One Pro ist so ein Produkt. Es ist nicht nur einfach ein Kopfhörer, nein, er ist „interactive“ und „customizable“. Die Zielgruppe liegt dabei sowohl im Studio- als auch im DJ-Bereich.

1_q.jpg

Custom One Pro (COP)

Dass Kopfhörer heutzutage alles andere als unauffällig sein müssen, zeigt uns das alltägliche Großstadtbild: Jeder Zehnte unter 40 und jeder Hundertste über 40 trägt sein Modell in grellen Farben stolz zur Schau. So ist auch der Custom One Pro so entwickelt worden, dass nahezu alle Teile austauschbar sind. Neben den Ohr- und Kopfpolstern sind auch die Deckplatten der Ohrhörer mit vier Inbus-Schrauben lösbar und durch Original Beyerdynamic Zubehör oder Eigenkreationen auszuwechseln. Dazu liegt dem Kopfhörer sogar das „Custom Style Tool“ bei, ein passender Inbusschlüssel. Meinem Testmodell wurden zur Ansicht sogar ein Schlangenlederdesign und ein bedrucktes Alumaterial beigelegt. Es spricht also auch nichts dagegen, Echtholzfurnier oder getrocknete Herbstblätter zu verarbeiten, da ist Phantasie gefragt.

Dass das Kopfhörerkabel austauschbar ist, ist heutzutage Standard. Der Custom One Pro setzt hier auf einen 3,5 mm Klinkenstecker, der durch eine Nut/Feder sicher im Hörer gehalten wird. Nachteil: Das Kabel lässt sich so nicht einfach customizen …

2_r.jpg

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.