Test: Beyerdynamic Custom One Pro, Kopfhörer

Weitere Features

Eine weitere Custom-Funktion ist die mechanische Klanganpassung des Kopfhörers. Jede Ohrmuschel hat einen gerasterten Schieberegler, der die Ohrmuschel mechanisch so verändert, dass sich die Basswiedergabe anpassen lässt. Dank der Rasterung lässt sich dies auch präzise für links und rechts gleichermaßen einstellen.

Der COP bietet eine sehr effektive Außengeräuschunterdrückung, die durch die Klanganpassung mehr oder weniger effektiv ist. Sie dämpft die Außengeräusche am besten in der Stellung „Light-Bass“. Und in der Tat, durch die weichen Ohrpolster schließt der Ohrenwärmer sehr gut ab. In der „Heavy Bass“ Stellung sind die Außengeräusche deutlich lauter wahrnehmbar.

3_s.jpg

Die Treiber des Custom One Pro haben eine Impedanz von 16 Ohm und daher einen sehr guten Wirkungsgrad, insbesondere für schwache Kopfhörerverstärker, wie sie in tragbaren Geräten wie MP3-Playern und Handys zu finden sind.

Praxis

Der Custom One Pro sitzt sehr gut und angenehm auf dem Kopf. Auch mit Nasenfahrrad gibt es keine unschönen Druckpunkte.
Die Verarbeitung kann ich als tadellos bezeichnen. Die Materialien machen allesamt einen sehr hochwertigen und langlebigen Eindruck. Es gibt keine materiellen Schwachstellen und die Verbindungen sind allesamt über Schrauben lös- und austauschbar. Ob die Ohrpolster nun aus Kunstleder oder sogar echtem Leder sind, vermag ich nicht zu unterscheiden. Das Kopfpolster ist allerdings definitiv nicht aus Leder. Mit dieser Verarbeitungsqualität hat der Custom One Pro ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn wer billig kauft, kauft zweimal …

4_t.jpg

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.