Test: BOSS Bass Driver BB-1X, Effektgerät für Bass

12. Mai 2015

Baby you can drive my Bass!

Der BOSS Bass Driver BB-1X schickt sich an, ein Preamp, eine DI-Box und der gewisse Kick für jeden Amp zu sein!

Bodentreter Pedale fristen schon ein bedauernswertes Dasein. Man tritt sie, schüttet versehentlich Getränke drauf, stolpert drüber, regt sich auf, wenn die Batterie Ressourcen wieder mal viel zu früh die Segel gestrichen haben und wenn sie ausgedient haben, werden sie durch glänzende neuwertige Modelle ersetzt. Und immer sollen sie das gewisse Etwas zum Sound beisteuern, die kleinen Wundertüten. Der Hersteller BOSS hält für die Promotion des schick in Silber und Dunkelblau gehaltenen Pedals recht plakative Ansagen bereit, was die kleine Kiste zu leisten imstande ist. Wir waren doch sehr gespannt, wie sich die Sounds des schon cool klingenden „Bi-Bi-One Ex“ im Praxistest darstellen würden. Hersteller von Bass-Verzerrern gibt es einige, die Konkurrenz ist also da.

Roland Bass Driver

— BOSS Bass Driver BB-1X —

BOSS Bass Driver BB-1X Hardware-Features

Die Inputsektion ist als Monoklinke an der rechten Seite des Pedals zu finden. Die Klangregelungseinheit befindet sich ganz BOSS-typisch oben am Pedal, bündig versetzt zum On/Off-Schalter der unteren Oberseite. Diese eigentliche Unit besteht aus vier Knöpfen, davon ein Doppelpoti, das ist übersichtlich und klar strukturiert.

Drive

Dieses Poti regelt den Grad der Verzerrung. Dieser kann von leichtem Grunge-Sound bis fett/overdriveartig stufenlos eingestellt werden. Bei Vollbetrieb legt sich, ähnlich eines Fuzz-Pedals, ein weich angezerrter Film aus Mitten und hohen Frequenzen auf das Gesamtsignal. Zusätzlich wird das Signal ordentlich durchgeschüttelt und gibt einen massiven Säge- und Zerrsound wieder.

High

Dieses Poti senkt oder hebt eine bestimmte Frequenz im Höhenbereich. Mittig platziert, in der 12-Uhr-Stellung, greift dieses Poti nicht in das Signal ein.

Bass

Dieses Poti senkt oder hebt eine bestimmte Frequenz im Bassbereich. Mittig eingestellt greift auch dieser Regler nicht in den Gesamtsound ein.

Doppelpoti Blend/Level

Das verbaute Doppelpoti kann sowohl das verzerrte Signal (je nachdem, was der Spieler mit Drive High und Bass eingestellt hat) dem originalen, puren Basssignal stufenlos zumischen als auch das Level dieses Signals als Gesamtsignal dem des nicht aktiven Pedals anpassen. Wer möchte, kann per unterschiedlicher Level-Einstellung einen gleichzeitigen Boost- oder eine gleichzeitige Lautstärkenverminderung bei eingeschaltetem Pedal herbeiführen.

Die Output-Sektion ist mit einer Monoklinken-Buchse ausgelegt und befindet sich auf der linken Geräteseite. Zusätzlich ist ein Line-Output ebenfalls an die linke Geräteseite verbaut. Diese Buchse ist als symmetrische Klinke ausgelegt und kann so ganz klassisch als DI-Output verstanden werden.

BB-1X Doppelpoti

— BB-1X Doppelpoti —

Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.