ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: CME X-Key, USB/MIDI-Controllerkeyboard

28. Dezember 2013

Neue Mini-Technik aus Fernost.

Ich weiß ja nicht, wie stark Apple seine Designrechte verteidigt, aber als ich das neue Keyboard der Firma CME zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich gleich an die Tastatur meines Apple Rechners. Klar, es hat eine Art Klaviatur anstatt der üblichen Buchstaben und Zahlen, aber die Ähnlichkeit ist wahrlich nicht zu leugnen. Wer oder was wirklich hinter dem Produkt steckt, wollten wir uns etwas näher anschauen und hatten das CME X-Key daher zum Test im Studio.

CME X-Key

CME X-Key

Info

ANZEIGE

Die Firma CME sollte den meisten Lesern vor allem aufgrund ihrer Masterkeyboards ein Begriff sein. Diese sind bereits mehrere Jahre auf dem deutschen Markt erhältlich und bieten bei unterschiedlichsten Tastaturgrößen diverse Bedienelemente wie Drehregler, Fader, Transportsektionen und weitere nützliche Funktionen zur Fernsteuerung von DAW, Workstation oder Plug-ins. Das Unternehmen kommt eigentlich aus China, hat seinen Hauptsitz aber mittlerweile nach Singapur verlegt.

ANZEIGE

Was wird geboten?

Beim CME X-Key handelt es sich um ein Controllerkeyboard der kleinsten Größe. Die Maße belaufen sich auf gerade einmal 38,8 x 13,5 x 1,6 cm und das bei einem Gewicht von nur 600 Gramm. Schwer zu toppen bzw. zu unterbieten und damit ein wirklich mobiles Gerät. Im Handumdrehen hat man das X-Key in der Tasche oder dem Rucksack verstaut und dank der geringen Maße lässt es sich dazu auf engstem Raum nutzen.

CME X-Key

CME X-Key

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    harrymudd  AHU

    zu erwähnen wäre noch eine kostenlose App des Herstellers, die das XKey konfiguriert: Es ist möglich, den Aftertouch von polyfon auf monofon bzw aus zu stellen. Ferner können diverse Timings verändert werden so z. B. Startzeitpunkt des Aftertouch, verschiedene Velocity-Kurven usw. Insgesamt sind sehr vielseitige Änderungen mögllich.

  2. Profilbild
    harrymudd  AHU

    Es gibt jetzt die versprochene PC/Mac Version der Konfigurationssoftware, mit der das XKey sehr vielseitig angepasst werden kann.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE