width=

Test: DBX DriveRack PA2, LS-Management

5. Dezember 2014

Alles in einem - alles auch gut?

Das neue DBX DriveRack PA2 ist das neueste Modell der seit einigen Jahren erfolgreichen DriveRack-Reihe, deren Geräte in vielen Live-Setups einen festen Platz gefunden haben. Dem in elegantem Schwarz gebauten PA2 werde ich nun auf den audiotechnischen Zahn fühlen, mal sehen, was sich alles im schönen Gehäuse so versteckt.

dbx_driverack2_1000x186

 

Wer bin ich?

Das DBX DriveRack PA2 ist ein sogenanntes „Lautsprecher Management-System“, mit dem der Gesamtklang einer PA den jeweiligen Räumlichkeiten angepasst werden kann. Anstelle von vielen Einzelgeräten befinden sich alle relevanten Audiotools in einem Gehäuse, was einerseits sehr einfach vom Transport ist, dessen Bedienung man aber mögen muss. Der Zugriff auf eine bestimmte Funktion geht bei dieser Gerätegattung stets über das Display, bei Einzelgeräten kann man hingegen direkt hingreifen, dafür hat man aber einen wesentlich größeren Schlepp- und Kabelaufwand.

Als Anschlüsse finden sich auf der Geräterückseite zwei Eingänge sowie sechs Ausgänge in Form von XLR-Buchsen. Auf der Vorderseite gibt es noch einen Mikrofoneingang für ein separat erhältliches Messmikrofon, mit dem eine automatische Raumanpassung realisierbar ist. Grundsätzlich lassen sich mit dem PA2 bis zu sechs Lautsprecher verwalten, wodurch sich dann auch eine 3-Weg-Beschallung (Bass, Mitten, Höhen) pro Bühnenseite realisieren lässt. Die Bedienung kann entweder direkt am Gerät erfolgen oder aber über einen WiFi-Router drahtlos per iPad oder Laptop etc. Zu diesem Zweck befindet sich auf der Geräterückseite ein Ethernet-Anschluss und auf der DBX-Homepage gibt es das passende Programm als Download. Weiter kann das Gerät über eine USB-Schnittstelle mit einer aktualisierten Firmware oder einem Software-Update jederzeit auf den neuesten Stand gebracht werden.

IMG_1579

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.