Test: Dynaudio BM12 MKIII, BM14S II, Nahfeld Monitor

Konstruktion

Dynaudio BM12 MKIII

Bei der Dynaudio BM12 MKIII handelt es sich um einen aktiven 2-Wege Nahfeld Monitor. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern kann man bei Dynaudio über die Produktbezeichnung allerdings nicht immer auf die Größe des Tieftöners schließen. Das Gehäuse mit den Abmessungen 328 mm x 234 mm x 369 mm (T x B x H) beinhaltet einen 200 mm (8 Zoll) großen Tieftöner aus MS-Polymer sowie einem 28 mm großen Soft-Dome Hochtöner (1,1 Zoll), wobei das System als Bassreflex ausgelegt wurde und sich die Reflexöffnung auf der Rückseite befindet. Getrennt werden die beiden Speaker bei 1500 Hz mit 6 dB/Okt, der Frequenzgang des Systems liegt laut Werksangaben bei 38 Hz bis 21 kHz.

Dynaudio BM12 mkIII

Dynaudio BM12 MKIII

Leistungstechnisch wartet der Tieftonbereich mit 100 Watt, der Tweeter mit 50 Watt auf, was eine deutliche Präferenz in Sachen Leistungsverhältnis zu Gunsten des Hochtonbereichs widerspiegelt. Beide Speaker werden in Sachen Frequenzweiche aktiv betrieben und verfügen über entsprechende Class D Endstufen. In Sachen Gewicht bringt die Dynaudio BM12 MKIII kräftige 12,5 Kilogramm auf die Waage, was das Aufschwingen des Gehäuses deutlich minimiert, das Handling des Systems aber auch nicht vereinfacht.

Um den Hochtöner vor mechanischer Beschädigung zu schützen, wurde ein dreiteiliger Stern vor dem Tweeter platziert. Auch die charakteristischen Luftschlitze, die in der Kalotte des Tieftöners eingelassen sind und die Kompression des internen Luftvolumens vermindern sollen, sind ebenfalls vertreten. Das Echtholz furnierte MDF Gehäuse an sich ist mit abgeschrägten Gehäusekanten versehen, um ausströmende Luftgeräusche des Woofers zu minimieren.

Dynaudio BM12 mkIII - Side

Dynaudio BM12 MKIII – Seitenansicht

Rückseitig befinden sich eine sehr übersichtliche Zahl von Eingängen (1x XLR) und neben dem Kaltgerätestecker ein nettes Sammelsurium von Filtern beziehungsweise Lautstärkereglern. Angefangen mit einem High Pass Filter, das Flat, 60 Hz oder 80 Hz geschaltet werden kann, befindet sich rechts daneben ein Level Switch, der je nach anliegender Signalstärke das Signal unbearbeitet, -10 dB oder aber +4 dB schalten kann. Darunter befinden sich 2 Shelving Filter, die die Bässe wahlweise flat, +2 dB, -2 dB, -4 dB oder aber die Höhen +1 dB, beziehungsweise -1 dB schalten können. Dazwischen haben wir noch ein Mitten Notch Filter, das wahlweise mit -2 dB oder aber -4 dB ins Geschehen eingreift.

Dynaudio BM12 mkIII Stativ

Dynaudio BM12 MKIII Stativ

Jede Box wird werksmäßig mit dem Isolationsstativ IsoAcoustics ausgeliefert, was sowohl eine akustische Entkopplung, als auch eine Ausrichtung auf die persönliche Sitzposition zulässt. Eine echte Bereicherung, wenn man bedenkt, dass die überwiegende Konkurrenz wenn überhaupt gerade einmal einfache Moosgummis ihren Produkten beilegt.

Forum
  1. Profilbild
    a.e.neumann

    Wenn schon dänische stereotypen bedient werden sollen, dann bitte richtig:

    Smørrebrød.

    Smörrebröd ist die schwedische schreibweise.

    “Smörebröd” ist gar nichts.

    Das ist ein solider und informativer testbericht von Axel Ritt, auf den man gerne zurückgreifen wird. Warum unnötigerweise einen pseudowitzigen titel draufklatschen, der gleich noch haarscharf daneben setzt?

    Zu IsoAcoustics: die haben seit der Musikmesse 2014 eine “strategic partnership” mit Dynaudio. Alle neuen BM speakers der mk III serie sollen mit jeweils passenden IsoAcoustics ausgeliefert werden. Bei den BM12 kommen die ISO-L8R200 zum zuge. Ausgezeichnete entkopplung übrigens, gemessen an dimensionen und preis.

  2. Profilbild
    Böll

    Mich würde es interessieren, wie sich der Dynaudio ohne Sub schlagen würde? Welche Chartsplatzierung würde er bekommen ohne Sub? Schliesslich wurden die anderen Monitore ohne Sub getestet.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.