AMAZONA.de

Test: EBS MultiComp, Dynaverb und Red Twister, Effektpedale


Kleine Schwedenhappen gefällig?

Da schau an, es gibt EBS-Pedale zu testen! Für den Bass! Nee, nix Bass, für Gitarre! Bitte? OK, diese frei erfundene Konversation ist wirklich nur sehr rudimentär gehalten, spiegelt aber in der Kernaussage den ersten Eindruck wider, der sich bei den meisten Usern spontan einstellt. Ähnlich wie Labels im Stil von Ampeg, Alembic oder Schack ist die schwedische Firma EBS bis in die Haarspitzen dem Tieftonbereich verpflichtet. Ein Gerät, das diesen Pfad auch nur ein wenig verlässt, sorgt im Saitenspielerbereich sofort für starke Hyperventilation. Des Lautenspielers Erbe mag es gerne eindeutig, um nicht zu sagen konservativ. Siehe den vor Jahrzehnten misslungenen Versuch von Marshall, einen Bassamp zu etablieren.

Dennoch wagt es die Firma EBS mit dem MultiComp, dem Dynaverb und dem Red Twister, eine zunächst noch etwas zurückhaltende Gitarrenlinie auf den Markt zu bringen, um der stattlichen Zahl von Sechssaitern, welche bisher die EBS-Basspedale fleißig nutzen, eine neue Anlaufstelle zu bieten. Schlauerweise hat man es vermieden, den sehr, sehr subjektiven Markt der Overdrive- und Distortionpedale in Angriff zu nehmen, sondern setzt zunächst auf den Bereich Dynamik, Modulation und Raumeffekt.

 

EBS Red Twister Seite

— EBS Red Twister —

 

Konzeption

Gemeinsamkeiten

Alle drei Geräte sitzen im gleichen Gehäuse, lediglich die Farbe und die Anzahl der Ein- und Ausgänge variieren. Entwickelt wurden die Geräte in Schweden, zusammengeschraubt werden sie in China. Alle Geräte machen einen extrem massiven Eindruck, was sich auch in einem entsprechenden Gewicht bemerkbar macht. Diese Gehäuse sind für die Ewigkeit gebaut, es ist fraglich, ob diese jemals zu Bruch gehen. Vier weiche Gummifüße auf der Unterseite des Gehäuses sorgen zudem für einen guten Halt auch auf glatten Oberflächen.

 

EBS Red Twister Front

— EBS Red Twister Front —

 

1 2 3 4 5 >

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

EBS Red Twister, DynaVerb, MultiComp

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 4
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report EBS

Aktion