ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Emagic Waveburner

· Einstellen von Anfang/Ende einer Region (Trim)

· Ein-/Ausblenden jeder Region (Fade in, Fade out)

ANZEIGE

· Manuelle oder automatische Überblendungen zwischen überlappenden Regions (Crossfade)

· Lautstärke der Region – optimal unabhängig vom Kanal

· Teilen einer Region in zwei neue Regions

· Track Start Marker für CD-Tracks:
1. automatisch, editierbar
2. manuell, editierbar
3. mehrere Tracks pro Region
4. mehrere Regions pro Track
5. Audio in Pausen zwischen Tracks

ANZEIGE

· Index Marker für CD-Indizes, die automatisch nummeriert werden.

4_waveviewfenster1_k.jpg

und 2. die Arbeit in tabellarischen Listenfenstern

WaverBurner Pro besitzt außerdem zwei Listenfenster, die der Listendarstellung im Finder sehr ähnlich sind: Die Region-Liste und die Track-Liste. Es gibt zwei Listenfenster, weil (CD-) Tracks und (Datei-) Regions bei WaveBurner Pro voneinander unabhängig angelegt werden können.

ANZEIGE
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE