ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL Scheinwerfer

24. Juni 2021

Robuster Outdoor-Scheinwerfer für professionelle Anforderungen

Der Postbote hatte es dieses Mal relativ leicht, brachte er doch einen einzelnen Karton mit lediglich 8 kg Gewicht. Inhalt, der wetterfeste Scheinwerfer (IP65) Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL, eine Lampe für professionelle Anwendungen, die preislich allerdings eher im Budget-Bereich angesiedelt ist.

ANZEIGE

Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL mit Frostfiltern und IR-Remote

Das klassische PAR Format ist ein Standard auf Bühnen, in Ausstellungen und Theatern. Traditionell beherbergt dieses Lampenformat verschiedene robuste Glaskolbenleuchtmittel auf Glühfadenbasis und war (und ist immer noch) das Arbeitstier auf vielen Bühnen. Hinten kommt Strom rein, vorne Licht raus. Ein robustes einfaches Tool ohne große optische  oder mechanische Komplexitäten. Das LED-Zeitalter macht auch vor diesem Lampentyp nicht halt, allerdings mit deutlich geänderter Funktionalität.

Mit der Einführung von integriertem DMX- und  der LED-Technik bildeten sich auch verschiedene Spezialtypen heraus, die sich nur noch äußerlich aufgrund des Gehäuses ähneln.

Heute lernt ihr eine Lampe kennen, die gleich in mehreren Kategorien punkten kann. Das Musikhaus Thomann hat mir die wetterfeste Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL zum Test geschickt.
Das freut mich besonders, weil ich weiß, dass sie bei der Firma Steinigke Produkte von Praktikern entwickelt werden, die selbst im Bühnengeschehen involviert sind. Einer der Bereiche, in denen Steinigke seit einigen Jahren immer stärker wird, ist der Bereich Beleuchtung. Angefangen vom kleinen Dekolicht über Ambient-Beleuchtung, DJ-Lampen, miniaturisierte Moving-Heads oder auch Profibeleuchtung für Theater und große Bühnen findet sich eigentlich für jeden Bereich das passende Equipment. Und das Sortiment wird regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Schauen wir uns den Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL genauer an, der derzeit unter 300 Euro gehandelt wird.

Verpackung und Zubehör

Die PAR Lampe ist anständig verpackt, alle nötigen Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Und da wir für eine wasserfeste Ausführung sowohl signal- als auch strommäßig Kabel brauchen, die an den Verbindungsstellen wasserfest isoliert sind, liegen diese direkt dabei.

  • Eine DMX-Leitung mit gummiertem Dichtungsring
  • Eine 230 V Leitung, die lampenseitig über einen Powertwist-Verbinder verfügt

Außerdem liegen der PAR Lampe 3 Diffusorscheiben bei, damit man je nach Anwendung die abstrahlende Fläche aufweiten kann. Da haben wir schon mal direkt einen Pluspunkt, der in der Praxis nicht zu unterschätzen ist. Das nächste, eher unscheinbare, aber wichtige Feature ist eine kleine IR-Handfernbedienung. So kann man bei kleinen Set-Ups, Tests oder in der Vermietung schnell mal die eine oder andere Einstellung vornehmen.

LED IP PAR 14x10W HCL mit IR Fernbedienung, Kabeln und Wasserschutzkappen

Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL, das Äußere

Hier merkt man schon, dass diese Lampe kein Spielzeug ist. 7 kg bei den Maßen 31 x 22,5 x 36,5 cm und ein massiver Aufbau aus Metall haben ihren Grund. Einerseits verleihen sie der PAR mit allen mechanischen Komponenten wie den Feststellbügeln und Schrauben eine sehr vertrauenerweckende Robustheit, andererseits kann die entstehende Abwärme so über eine großzügig dimensionierte Kühlfläche abgeführt werden. Wasserfeste Lampen verfügen üblicherweise nicht über eine aktive Kühlung in Form von Lüftern und erledigen den Wärmetausch meist über eine entsprechende Oberfläche. So auch hier.

Die Front ist durch eine abdichtende, durchsichtige Scheibe geschützt, auf der Rückseite verfügen sämtliche Anschlüsse über gummierte Dichtkappen. Das sind Power-InOut (Power Twist TR 1) und DMX-InOut (XLR-3 pol). Ein kleines, aber wichtiges Detail: Der Scheinwerfer hat eine massive angeschweißte Sicherungsöse an der Rückseite. Hier kann sowohl ein Safety als auch ein Schloss gegen Diebstahl angebracht werden (Outdoor Veranstaltungen ohne Nachtwache).

Die Tasten des Bedienfeldes und die gut lesbare Anzeige sind ebenfalls gut gegen das Eindringen von Wasser geschützt. Soweit die Äußerlichkeiten. Bevor es weitergeht, klären wir den Begriff „wetterfest/outdoorfähig“:

Wenn ihr irgendwo der Bezeichnung IP65 lest, heißt das für unseren Anwendungsfall, dass das zugehörige Gerät staubdicht ist und auch für den Einsatz in starkem Strahlwasser geeignet ist. Der outdoorfähige Scheinwerfer Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL  kann also auch problemlos in starkem Regen eingesetzt werden.
Eine Übersicht über sämtliche gebräuchlichen Schutzarten findet ihr hier.

Stromversorgung

In Sachen Stromversorgung kann der Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL punkten: Er verfügt über ein digitales, multinationales Weitbereichsnetzteil, das von 100-240 VAC arbeitet. Somit könnt ihr den Scheinwerfer weltweit in Betrieb nehmen. Wenn ihr selbst Zuführungskabel anfertigen möchtet: Der dafür benötigte Stecker ist ein POWER TWIST TR1 der Firma Seetronic, mit der dazugehörigen Dichtung habt Ihr eine Steckverbindung der Klasse IP65, also staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt.

LED-Technik

Die Lampe ist mit 14 LED-Arrays ausgestattet, von denen jedes hinter einer eigenen optischen Sammellinse liegt. Jedes Array ist mit einer Leistung von 10 W angegeben und ist aus 6 unterschiedlichen LEDs aufgebaut, nämlich RGBAW +UV
Dabei ist:

R = Rot
G = Grün
B = Blau
A = Weiß, Amber (mit einer Farbtemperatur um 2700 K, also Kerzenlicht)
W = Weiß (Farbtemperatur ca. 8000 K, also sonnenlichtähnlich)
UV = UV

Teilt man die Leistung von 10 W pro Array auf die jeweils einzelnen LEDs auf, dann landet man bei einer Leistung von ca. 2 Watt pro LED. Das ist auf den ersten Blick nicht allzu viel, relativiert sich aber, wenn man weiß, dass  LEDs der neueren Generation ungefähr doppelt so hell sind wie ältere Typen und das bei gleicher Leistungsaufnahme.

Weiterhin ist es so, dass ja im Zweifelsfall, wenn man beispielsweise im Weißbereich arbeitet, die Summe von RGBWA schon fast die 5-fache Lichtleistung ergibt.

Anmerkung: HCL – dieses Kürzel nutzt der Hersteller in der Nomenklatur seiner Typenbezeichnung als Hinweis auf eine 6-Farb-LED.

140 mögliche Watt, aber nur ein Verbrauch von 95 Watt?

Ja, wenn man jetzt rechnet: 14 LED Arrays  x 10 W, dann landet man bei 140 Watt.
Der Maximalanschlusswert des Scheinwerfers liegt aber nur bei 95 Watt. Wie verträgt sich das miteinander? Etwa große Werbeversprechen und wenig Nutzen?
Nein, ganz im Gegenteil. Die LEDs werden absichtlich nicht bis zur Leistungsgrenze ausgefahren, ansonsten würden sowohl die Lebenszeit als auch die Leuchtkraft heruntergesetzt. Und ich kann euch beruhigen, der Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL leuchtet richtig hell, in der Praxis wird man kaum Leuchtkraft vermissen.

Messung der Leistungsaufnahme beim LED IP PAR 14x10W HCL

DMX und Steuerung

Die Lampe ist auf drei Arten steuerbar:

  1. Standalone per Tastenbedienung an der Rückseite, diese korrespondiert mit einem, auch bei hellem Umgebungslicht gut lesbaren Display. Hier können alle Grundeinstellungen  vorgenommen und auch Festfarben eingestellt oder Makros abgerufen werden.
  2. Per Infrarot-Fernbedienung. Hier lassen sich die meisten häufig benötigten Einstellungen vornehmen. Ein praktisches Tool für kleine Standalone-Sets, im Verleih oder zum Test.
  3. Externer DMX-Controller. An der Lampe selbst kann eingestellt werden, ob die Steuerung über 3, 5, 6, 8 oder 12 DMX-Kanäle erfolgen soll. Danach kann die Lampe an jeden DMX-Controller oder ein entsprechendes DMX-Universum eingebunden werden.

Der outdoorfähige Scheinwerfer im praktischen Einsatz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Dabei waren mir folgende Punkte wichtig:

  • Lichtleistung und Abstrahlverhalten, Farbränder, Diffusorscheiben, Flickerfreiheit
  • Bedienung
  • Temperaturmanagement und Leistungsaufnahme

Die Lichtleistung ist hervorragend. Ich hatte schon 18x 10 W LED Scheinwerfer, die nicht heller waren, im Gebrauch. Dabei lassen sich alle gewünschten Farbnuancen mischen, ebenfalls sehr gute Pastellfarben. Weiß lässt sich in allen gewünschte Nuancen von abendlichem Kerzenschein-Weiß bis zum strahlenden Polarweiß anwählen, das z. B. sehr gut für Exponate genutzt werden kann. Ebenfalls kann man so bei Film- oder Fotoaufnahmen die passende Farbtemperatur einstellen.

In der Abbildungstextur sind so gut wie keine störenden Farbsäume oder Farbränder zu entdecken, was auf eine gute Konstruktion der Einzellinsen schließen lässt. Wie bei fast allen Lampen dieses Typs ist der Inneradius heller als der Außenbereich

Abbildung 15-30-60°, die beiden letzten mit Diffusorscheibe

Die Symmetrie im Abstrahlverhalten sieht ebenfalls recht gut aus. Mit Hilfe der beigelegten Diffusoren (Frostfilter) lassen sich Abstrahlwinkel von 15°,  27°, 30° und 60° erreichen.
Damit sind ohne große Umbauten Einsätze vom engstrahlenden Floorspot bis zu großflächiger, gleichmäßiger Beleuchtung möglich.
Die Frostscheiben werden dazu einfach mit zwei Schrauben auf der Scheinwerferfront befestigt. Das ginge auch etwas eleganter mit Magnetbefestigern, ist aber gut auch in dieser Form zu verschmerzen.

Flickern in Filmaufnahmen, speziell bei LED Lampen, kann schon mal die ganze Aufnahme verderben. Bei der outdoorfähigen Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL braucht man sich wenig Sorgen zu machen, die Video-Tests mit dem Smartphone oder meiner HD-Kamera lieferten einwandfreie Ergebnisse ohne Flackern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bedienung

Hier gibt es die angesprochenen drei Möglichkeiten:

Standalone
Hier können grundsätzlich alle verfügbaren Funktionen der Lampe eingestellt relativ werden, von individueller Farbeinstellung über eine Palette verschiedener Weiß- und Farbtöne bis zu Farbwechseln. Falls man draußen ohne DMX-Controller arbeitet, bietet sich auch der Master-Slave-Modus an, mit dem sich die Lampen untereinander synchronisieren lassen.

IR-Fernbedienung
Mit der handlichen Fernbedienung lassen sich im Verleih, bei kleinen Veranstaltungen oder zum schnellen Test jede Menge sinnvoller Funktionen schnell und einfach abrufen. Schön ist, dass die Fernbedienung auch auf DMX-Modus umschaltet. So kann man innerhalb einer schon eingerichteten DMX-Struktur schnell mal eine Lampe ohne großen Aufwand separieren.

DMX-Betrieb
Hier sind alle Möglichkeiten offen. Je nach Komplexität der Anwendung kann der PAR Scheinwerfer im 3-, 5-, 6-, 8- oder 12-Kanal-Modus betrieben werden.

Da jeder Anwender seinen eigenen Workflow hat und die Aufzählung aller Möglichkeiten den Rahmen des Artikels sprengen würde, findet ihr hier das Manual mit allen Einstelloptionen

Leistung und Temperaturmanagement

Interessant ist natürlich, was mit der Lampe passiert, wenn der Lampenkörper warm wird. Das kann bei Volllast oder Sonneneinstrahlung leicht passieren und könnte im Zweifelsfall zu Schäden oder Leistungsverlust führen. Gerade hier kann der outdoorfähige Scheinwerfer Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL zeigen, was die Konvektionskühlung kann.

Zur Simulation habe ich die Lampe in dicke Decken eingepackt und dabei den Einfluss der Temperaturerhöhung auf die Leistungsaufnahme beobachtet. Test gut bestanden, wärmer als 70°C  wurde die Lampe nicht, dabei sank die Leistungsaufnahmen auf 63 W und wirkte so einer weiteren Erwärmung entgegen.

Im Kontext vergleichbarer Outdoor-LED-Scheinwerfer nimmt der outdoorfähige Scheinwerfer Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL leistungsmäßig einen sehr guten Platz ein, preismäßig liegt er mit derzeit 299,- Euro ganz vorne.

ANZEIGE
Fazit

Im Hinblick auf die Einsatzbereiche und die Anwender lässt sich sagen, dass der outdoorfähige (wasserfeste) Scheinwerfer Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL ein professioneller Allrounder ist, der sich in fast allen Bereichen im Innen- und Außenbereich gut einsetzen lässt. Dabei erweitern die drei Diffusorscheiben den Einsatzbereich erheblich, erreicht man doch so Abstrahlwinkel zwischen 15 und 60°. Die Lampe kann überall eingesetzt werden, wo ein Lüfter stören würde, z. B.  im Theater, auf Bühnen oder in Museen. Durch die große Palette an Farb- und Weißtönen ist ein Einsatz auch dort gut möglich, wo Kameraanforderungen im Film- oder Fotobereich erfüllt werden müssen.
Ein Lampenkontingent in dieser Kategorie gehört außerdem in den Bestand einer jeden PA Rental Company. Insgesamt halte ich die Eurolite LED IP PAR 14x10W HCL für sehr empfehlenswert.

Plus

  • lüfterlose professionelle Lampe für drinnen und draußen (IP65) mit RGBAW+UV Bestückung
  • robust, sehr gute Lichtausbeute
  • mit Diffusorscheiben variable Abstrahlcharakteristik von 15° - 60°
  • sehr bedienfreundlich. Steuerung: standalone, IR-Fernbedienung, DMX
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Preis

  • 299,- Euro
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE