Test: EVE Audio SC203, Desktop Monitore

Die Realisierung der kleinen und leichten SC203 als Aktivlautsprecher wird möglich, weil im Inneren jeder Box zwei Class-D PWM-Verstärker mit je 30 Watt zum Einsatz kommen. Klasse-D-Verstärker zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad und niedrigen Ruhestrom aus.

Da die Verstärker digital arbeiten, erfolgt bei Einspeisung des Signals über den optischen S/PDIF Eingang keine weitere Digital-Analog-Wandlung des Signals. Auch die Frequenzweiche ist digital realisiert, ebenso werden die Klangfilter sowie alle sonstigen Bearbeitungsmöglichkeiten auf digitaler Ebene durchgeführt.

Beim Schalldruck ist 94 dB SPL in einem Meter Entfernung gemäß Datenblatt das Maximum. Die statischen Frequenzkurven des Herstellers zeigen sehr gute Linearität und auch die harmonischen Verzerrungen fallen den Schaubildern zufolge äußerst niedrig aus.

Erster Eindruck

Die EVE Audio SC203 kommen gut verpackt im braunen Pappkarton ins Haus. Das aufgeklebte Metall an einer Box war beim Testpärchen vorne locker, insgesamt wirkt die Verarbeitung aber präzise und hochwertig.

Die Stromversorgung erfolgt mittels eines externen Schaltnetzteils, wie man es beispielsweise von Notebooks kennt

Mit im Lieferumfang sind sogenannte Flexipads, keilförmige orangefarbene Gummiunterlagen mit dämpfenden Eigenschaften enthalten, mit deren Hilfe sich eine Aufstellung in den Winkeln 0°, 7,5° oder 15° verwirklichen lässt. Bei Verwendung eines zusätzlich erhältlichen Adapters ist es auch möglich, die SC203 auf ein Mikrofon- oder Lautsprecherstativ zu schrauben.

Pad

Ebenfalls dabei sind eine gedruckte Kurz- sowie eine englischsprachige Langanleitung, die auch umfassend und gut verständlich über Auf- und Einstellung der Lautsprecher informiert.

Auch mit im Karton waren ein Kabel zum Verbinden der beiden Lautsprecher, ein Miniklinke-auf-Cinch- sowie ein USB-Kabel.

Forum
  1. Profilbild
    pytrel  

    Naja denen dem Minus: Netzteil, würde ich auch den Kaufpreis addieren. Ik multimedia zeigt das es auch mit „down to earth“ preis gehen kann.

    Schöner Test auf jeden fall

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.