Test: EvH Wolfgang USA Stealth Gray, E-Gitarre

11. Oktober 2016

Eddie van Halens Neue!

Neben seiner „hauptamtlichen Tätigkeit als Rockstar“ hat sich der holländische Wahlkalifornier Eddie van Halen mit seiner eigenen Gitarrenlinie auch auf dem Gebiet des Instrumentenbaus in nur wenigen Jahren einen guten Ruf erarbeitet. In Produktionsstätten in Asien und den USA entstehen die Wolfgang Gitarren, von denen wir vor einiger Zeit bereits ein in Fernost hergestelltes Modell (mit einem entsprechend günstigen Preis) einem Test unterzogen. Nun schauen wir aber mal über den großen Teich gen Westen und begutachten heute mit der neuen EvH Wolfgang USA Stealth Gray eine Gitarre, die ziemlich genau das Dreifache an Budget verschlingt und tatsächlich ohne Eddies Lieblingstool, dem Floyd-Rose-Vibrato, in den Handel kommt.

 

totale-small

— Die Evh Wolfgang USA Stealth Gray —

Facts & Features

Zu einem Premiuminstrument gehört ein Koffer natürlich dazu, so wird auch die EvH Wolfgang USA in einem entsprechend hochwertigen Kunststoffcase ausgeliefert. Unser Testmodell besitzt ein Finish mit der Bezeichnung „Stealth Gray“, also einer Farbe, die auch der Außenhülle eines Kampfjets zur Tarnung dient. Gibt es hier vielleicht etwas zu verstecken? Mitnichten, denn schon beim ersten Betrachten überzeugt die Gitarre mit einer hochwertigen, typischen „Made in USA“ Verarbeitung. Das sogenannte „Look and Feel“ stimmt hier vom ersten Augenblick an.

Der auf seiner Vorderseite nur schwach konturierte Korpus wurde aus einem Stück Linde gefertigt, das untere Cutaway ermöglicht dabei eine vorzügliche Erreichbarkeit der oberen Lagen des Halses. Ein eher unauffälliges schwarzes Binding umrandet die Decke in vollem Umfang und setzt sich auch an der Kopfplatte fort. Die ist recht zierlich ausgefallen und im selben Farbton wie der Korpus lackiert, der Fachmann nennt dies „Matched Headstock“. Neben den sechs Mechaniken aus eigener Fertigung fällt hier vor allem eins auf: der Toplock-Sattel. Moment mal, ein Toplock-Sattel an einer Gitarre ohne Vibratosystem? Der gute Eddie konnte sich anscheinend schon irgendwie von dem Floyd Rose System trennen, der Sattel sollte aber wohl an Bord bleiben.

headstock

— Kopfplatte der Evh Wolfgang USA Stealth Gray mit Verschlusssattel —

Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.