width=

Test: Focal Clear Professional, Studiokopfhörer

Klang des Focal Clear Professional

Zunächst fällt beim Focal Clear Professional die äußerst gute Tiefenstaffelung auf. Signale werden im Raum ungemein gut platziert, auch im Stereofeld ist alles wunderbar einzusortieren, eine wahre Wohltat. Der Klang ist insgesamt sehr druckvoll und klar. Nicht unbedingt „mega laut“, aber dafür mit einer Klarheit ausgestattet, die ich so nur selten zu hören bekommen habe. Angefangen beim Bassbereich, der sehr tight, ultraknackig und nicht mal ansatzweise zum Verzerren neigt, bekommt man beim Clear Professional ein Fundament geliefert, was einerseits zum analytischen Hören geeignet ist, andererseits aber auch so gestaltet ist, dass das Hören mit dem Kopfhörer viel Spaß bereitet. Der Kopfhörer reagiert sehr schnell, so dass auch Signale mit kurzen Attack-Zeiten gut dargestellt werden.

https://www.amazona.de/alles-rund-um-studio-kopfhoerer-dj-headphones/

Im Mittenbereich überzeugt der Clear Professional mit einer sehr guten Verständlichkeit bei Sprache und Gesang, hier wird nichts harsch oder s-lastig. Auch in dichten Arrangements vermag der Kopfhörer eine sehr gute Klarheit zu liefern, auch frequenztechnisch nah beieinander liegende Klangteile können gut separiert und geortet werden.

Gleiches ergibt sich für das obere Frequenzspektrum. Auch hier kann der Clear Professional auf ganzer Linie überzeugen. Die Höhen sind sehr akkurat, auch hier wird nichts unangenehm scharf und das unabhängig von der Lautstärke. Dies ist ohnehin eine Tatsache, die beim neuen Focal Kopfhörer bemerkenswert ist. Unabhängig von der Lautstärke ändert sich im Frequenzverhalten nichts, sowohl in leiser als auch lauter Lautstärke bleibt es beim erwähnten sehr guten Klangbild. Die Offenheit des Kopfhörer scheint hier ihr übriges zu einem ausgesprochen natürlichen Klang beizutragen.

focal clear professional

Geeignet ist der Clear Professional für alle Semi-Profis und Profis, die ihren Kopfhörer als sehr gute Alternative zu ihren Studiomonitoren einsetzen. Stilistisch braucht man dem Kopfhörer keine Grenzen zu setzen. Egal ob Klassik, Pop, Rock oder elektronische Musik – der Clear Professional macht überall einen sehr guten Eindruck. Auch Hi-Fi-Puristen mit dem Willen, auch einen vierstelligen Betrag in einen Kopfhörer zu investieren, werden mit dem Clear Professional glücklich werden.

focal clear professional

Lieferumfang des Focal Clear Professional

Fazit

Mit dem Focal Clear Professional hat der französische Hersteller Focal einen äußerst guten Studio Kopfhörer entwickelt, hier stimmt wirklich alles. Angefangen von der sehr edel wirkenden Optik, über die solide Verarbeitung aus Metall, Leder und Mikrofaser bis hin zu den klanglichen Eindrücken. Ein sehr gutes Klangbild bietet der Focal Clear Professional von den druckvollen Bässen, über die akkuraten Mitten und Höhen. Nichts wird geschönt, dennoch macht es Spaß, gut gemixte und gemasterte Musik über den Clear Professional zu hören. Dies ist letztlich auch der einzige „Nachteil“ an diesem Kopfhörer: So gut und detailliert er auch klingt, auch vermeintliche Fehler deckt er schonungslos auf.

Der Focal Clear Professional gehört ganz klar zu den aktuell besten Kopfhörern am Markt. Die Unterschiede zwischen den Kopfhörern oberhalb der 1.000,- Euro Grenze sind oft verschwindend gering, daher hängt es letztlich am persönlichen Geschmack. Wer über das nötige Kleingeld und/oder den entsprechenden professionellen Einsatzrahmen verfügt, sollte den Clear Professional aber ganz klar mit in die engere Auswahl nehmen.

Plus

  • Klang
  • Verarbeitung
  • Optik

Preis

  • Ladenpreis: 1.499,- Euro
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.